Ressort
Du befindest dich hier:

5 Tricks, mit denen du nebenbei und ohne Diät abnimmst

Manchmal kann eine Kleinigkeit schon einen großen Unterschied machen: Wie diese 5 Ticks, dank denen du abnimmst - quasi ohne es überhaupt zu bemerken!

von

Essen genießen

Essen bitte genießen - und dennoch ein bisserl abnehmen!

© iStockphoto.com

Mach Wasser zu deinem Lieblingsgetränk

Viel zu trinken macht nicht nur schön, sondern auch schlank! Aber bitte stilles Wasser. Denn in Obstsäften oder Limonaden steckt einiges an Zucker und damit Kalorien. In Wasser: Null Kalorien!

Iss von einem kleinen Teller

Es ist erstaunlich, wie einfach wir zu überlisten sind: Ein kleiner Teller ist schneller vollgefüllt und wenn wir diesen leer essen, fühlen wir uns genau so satt und glücklich, wie wenn wir einen großen Teller weggeputzt hätten. Die Kalorienzufuhr ist jedoch natürlich ganz eine andere.

Plane deine Mahlzeiten im Voraus

Ist der Hunger einmal da, dann will man einfach nur mehr schnell irgendetwas essen. Mit Betonung auf irgendetwas. Und dann landen Fast Food, Fertiggerichte oder Snacks in einem, die uns jedoch kurze Zeit schon wieder ein Gefühl von Hunger verspüren lassen. Wenn du jedoch Mahlzeiten vorplanst und auch selbst kochst, dann isst du eher etwas Vernünftiges, das dich lange satt hält. Und mit hoher Wahrscheinlichkeit sparst du so auch noch Geld.

Geh zu Fuß

Bewegung ist immer der Schlüssel zum gesunden Abnehmen. Oder prinzipiell zu einem gesunden Leben. Viele finden jedoch keine Zeit fürs Training im beschäftigten Alltag. Aber du könntest einfach mehr zu Fuß gehen - wie beispielsweise die Treppen statt dem Lift nehmen oder du steigst eine Station aus dem Bus früher aus und gehst das letzte Stück zu Fuß. Oder vielleicht ja auch mal mit dem Rad zur Arbeit? Vor allem jetzt im Frühling ist es herrlich ein bisschen an der frischen Luft zu spazieren oder herum zu flitzen.

Weg mit den Verlockungen

Wenn Essen da ist, dann wird es auch gegessen. Aber sind die Leckereien außer Sichtweite, dann denkt man auch nicht mehr daran. Daher solltest du dein Essen portionieren und den Rest sofort wieder einpacken und in den Kühlschrank stellen. Iss langsam und wenn du satt bist, dann kannst du auch jemanden anderen bitten, das restliche Essen wegzubringen.
Bei Härtefällen: Nicht zu viele Verlockungen wie Chips oder Schokolade einkaufen und im schlimmsten Fall verschenken.

Thema: Diät