Ressort
Du befindest dich hier:

7 Tricks für mehr Ausstrahlung

Sie betritt den Raum und zieht sofort alle Blicke auf sich. Bist du diese Person? NOCH nicht! Denn diese Faszination ist nichts Äußerliches. Es ist einfach Ausstrahlung. Und an der kann man arbeiten!

von

7 Wege zu mehr Ausstrahlung
© Thinkstock
1

Sag dir immer wieder - auch zwischendurch untertags - vor: "Ich bin einfach umwerfend! Ich bin wunderschön! Ich bin clever! Jeder Mann würde sich alle 10 Finger nach mir ablecken!"
Die Sätze können natürlich individuell variieren, aber sie sollen dein innerer Cheerleader sein, dich anfeuern und rundum positiv sein!
Alleine beim inneren Vorsagen merkst du dann bereits, wie deine Haltung auf einmal aufrechter und stolzer wird - und die Worte, die du dir und deinem Selbstvertrauen immer wieder gönnst, die strahlst du auch aus!

2

Nur nicht hektisch werden: Vor allem beim Reden. Sprich lieber langsamer und senk dabei vielleicht auch noch dein Stimme ganz wenig. Das wirkt souverän und gleichzeitig erotisch!

3

Achte darauf, wie du gehst: Mit aufrechtem Oberkörper oder eingefallenen Schultern? Ist der Blick nach vorne gerichtet oder ist der Kopf gesenkt? Entspannt oder hektisch? Richtig geraten - die ersten Möglichkeiten wirken weitaus charismatischer!

4

Lächle oft und gerne! Nichts zieht einen mehr in den Bann als ein offenes, authentisches Lächeln! Menschen, die fröhlich wirken, werden zudem von ihren Mitmenschen als schöner eingeschätzt.

5

Übe die Power Pose beim Stehen: Eine Hand locker an die Hüfte, aufrechte Haltung mit nach unten gezogenen Schultern, ein Bein vor das andere, aber mit bequemen, sicheren Stand.

6

Sorge für ein gutes Körpergefühl: Sport hilft, um sich besser und wohler zu fühlen. Ideal ist beispielsweise Tanzen, denn Rhythmus und Spaß sorgen für eine gewisse Körperspannung auch abseits der Tanzfläche.

7

Wenn jemand mit dir spricht, dann widme ihm deine volle Aufmerksamkeit: Denn auch wenn man nicht in unseren Kopf hinein sehen kann, so merkt unser Gegenüber dennoch, wenn wir im Gespräch gedanklich abdriften. Und fühlt sich weniger gewertschätzt von dir, was nicht gerade den Sympathiefaktor erhöht. Höre stattdessen immer aufmerksam und konzentriert zu. Solltest du tatsächlich gerade keine Zeit haben, dann sag dies lieber gleich und bitte um ein späteres Gespräch, wo du dann wirklich für diese Person da bist.

Thema: Liebe

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden