Ressort
Du befindest dich hier:

Der Trockenshampoo-Trick für Mega-Volumen

Du möchtest mehr Volumen für dein Haar? Dann probier' mal diesen genialen Trockenshampoo-Trick (für den dein Haar übrigens nass sein muss...).


Der Trockenshampoo-Trick für Mega-Volumen
© Instagram/BlakeLively

Trockenshampoo ist ja nun wirklich nichts Neues. Aber die Anwendungen dafür werden immer erfinderischer. Wusstest du zum Beispiel, dass du mit dem Trockenshampoo-Spray nicht nur ungewaschenes Haar flugs sauber wirken lässt, sondern – yippie! - auch ordentlich Volumen ins Haar zaubern kannst?

Mehr Volumen mit Trockenshampoo

Du brauchst: Dein Lieblings-Trockenshampoo (Aerosol-Spray ist für diesen Zweck besser geeignet als Pulver) und einen Fön.

So bringst du mehr Volumen ins Haar

  • Das Haar wie gewohnt waschen und dann an der Luft trocknen lassen – allerdings nicht völlig. Etwa 25 Prozent des Haares sollte noch feucht sein.
  • Nun einzelne Haarpartien mit dem Trockenshampoo von der Kopfhaut bis zu den Spitzen sprühen. Die Dose dabei etwa zehn Zentimeter vom Kopf entfernt halten, sonst sprühst du womöglich eine zu hohe Konzentration des Produkts an eine Stelle.
  • Nun einzelne Haarpartien mit dem Trockenshampoo von der Kopfhaut bis zu den Spitzen sprühen. Die Dose dabei etwa zehn Zentimeter vom Kopf entfernt halten, sonst sprühst du womöglich eine zu hohe Konzentration des Produkts an eine Stelle.
  • Nun das Haar normal föhnen. Zack! Mega-Volumen!

Warum funktioniert der Trockenshampoo-Trick?

Normalerweise saugt das Produkt das überschüssige Fett auf deinem Haar auf. Trägst du es auf nasses Haar auf, bindet es sich mit jedem Haarstrang und erhöht so den Durchmesser. Im Gegensatz zu anderen Volumen-Produkten wie Gel oder Mousse gibt Trockenshampoo dem Haar aber keinen zusätzlichen Halt. Der Ergebnis: eine voluminöse, aber luftige Mähne, die sich nicht so anfühlt, als wäre massenhaft Styling-Produkt in ihr.

Thema: Haare