Ressort
Du befindest dich hier:

Trotz Hitze strahlend frisch aussehen

Lange haben wir darauf gewartet- endlich ist es schön warm draußen. Und damit Sie trotz Hitze strahlend frisch aussehen, verraten wir Ihnen ein paar coole Tipps.


Trotz Hitze strahlend frisch aussehen
© Thinkstock

Sich schön trinken
Oberstes Gebot: trinken, trinken, trinken - mindestens 2,5 Liter pro Tag. Am besten Leitungs- und Mineralwasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Mit Wasser verdünnte Fruchtsäfte liefern wertvolle Vitamine.

Sicherer Schutz
Im Sommer ist die UV-Strahlung bekanntlich am stärksten. Ein ausreichender Sonnenschutzfaktor ist daher unerlässlich. Für eine gleichmäßige Bräune sollten Sie die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen befreien und ihrer Haut ein Peeling gönnen. Danach fühlt sich die Haut nicht nur streichelzart an, sondern macht sie auch besonders aufnahmefähig für feuchtigkeitsspendende Bodylotions.

Hautstraffendes Peeling
Bevor Sie ein ausgedehntes Sonnenbad genießen, sollten Sie ihre Haut gründlich darauf vorbereiten.

Für das hautstraffende Peeling benötigen Sie:
- Kaffeesatz
- Olivenöl

Hierfür nehmen Sie einfach den Kaffeesatz ihres Morgenkaffees und geben nach und nach Olivenöl dazu – bis das Ganze einen Brei ergibt. Am besten tragen Sie das Peeling unter der Dusche auf.
Das Koffein fördert eine gute Durchblutung der Haut und macht sie glatt und geschmeidig. Das Olivenöl sorgt zusätzlich für eine weiche Haut.

Eine haarige Angelegenheit
Die UV-Strahlen der Sonne sind nicht gerade „Balsam“ für die Haare. Zusätzlich zu Umwelteinflüssen schädigen sie die Haare. Nach intensiven Sonnenbädern können die Haare ebenfalls an Farbintensität verlieren. Aus diesem Grund braucht das Haar im Sommer besondere Pflege. Neben speziellen Shampoos und Sonnenschutzsprays bietet auch die Natur wirksame Hilfsmittel. Hier ein Rezept zum Selbermachen:
Man braucht:
- 1 Ei
- 1 TL Honig
- 2 TL Olivenöl

Man mischt diese Zutaten und trägt sie auf das feuchte Haar auf. Nach ca. 20 Minuten kann man die Mischung sorgfältig auswaschen. Um eine bessere Wirkung zu erzielen kann man eine Duschhaube oder Frischhaltefolie darüber tun.

Ein erfrischendes Fußbad!
Besonders wohltuend bei Hitze – für müde und geschwollene Füße bietet folgendes Rezept eine kühlende Erfrischung:

Fünf Tropfen Lavendelöl und zwei Tropfen Pfefferminzöl ins lauwarme Wasser gegeben, sorgen für einen kühlenden Effekt.

Redaktion: Sabine Haydu