Ressort
Du befindest dich hier:

Tutorial: So gelingt das Glow-Make-up von Dior

Der richtige Glow: Im Backstage-Bereich von Fashionshows Models zu schminken, ist eindeutig die Königsdisziplin. Ein Mann, der hier regelmäßig die Pinsel schwingt, ist Norman Pohl, Starvisagist von Dior. Der Deutsche kreierte nun exklusiv für WOMAN glamouröse Trend-Looks und erklärte dabei auch gleich, wie man sie ganz allein prima hinbekommt.

von

Dior Herbstlook
© kniat.de

Normans To-Do-Liste für den extra Glow

Teint: "Die Haut strahlt, wenn sie gut vorbereitet ist. Dafür Serum, Feuchtigkeits- & Augenpflege ordentlich einmassieren. Dann Foundation hauchdünn mit Foundationpinsel direkt auf den Teint auftragen. Für mehr Deckkraft eine zweite Schicht, vor allem an gerötete Stellen, applizieren."

Augen: "Ich mag schimmernde Lidschatten am liebsten. Aber die Kombi aus matt UND glänzend wirkt am schönsten. Erst das Spiel mit Effekten & Konsistenzen lässt Make-up lebendig wirken. Arbeite außerdem mit drei Eyeshadow-Tönen, das gibt dem Auge viel mehr Tiefe."

Mund: "Damit Lipstick toll wirkt & hält, immer Lippenpflege mit leicht auffüllendem Effekt (ich empfehle den "Dior Addict Lip Maximizer") wählen. Dann Mund mit transparentem Liner konturieren, so sieht er auch weicher aus (früher wurde das backstage mühsam mit Wachs gemacht)."

Im folgenden Video siehst du, wie der Star-Visagist ein herbstliches Glow-Make-up zaubert:

© Video: WOMAN

Für den Mega-Glow zuerst die Haut vorbereiten. Dann Flüssighighlighter in die Foundation mischen, auf Stirn, Nasenrücken, Augeninnenwinkel, Lippenherz und Wangenknochen einarbeiten. Von der "Backstage Face Glow"-Palette alle drei Highlighter-Töne aufnehmen, über die Backenknochen gehen & mit goldenem Ton, z. B. aus der Dior Eye-Palette, Augeninnenwinkel, Nasenspitze und Amorbogen betonen.