Ressort
Du befindest dich hier:

Schilddrüsenkrebs: TV-Zuschauerin entdeckte Tumor bei Reporterin

Wenn E-Mails Leben retten: Eine Zuseherin schrieb der TV-Reporterin Victoria Price, sie hätte einen Tumor an ihrem Hals entdeckt. Nun wird sie operiert...

von

Schilddrüsenkrebs: TV-Zuschauerin entdeckte Tumor bei Reporterin
© Instagram @victoriapricetv

Normalerweise berichtet sie über Gesundheitsthemen – nun gerät sie selbst in den Fokus der Aufmerksamkeit: Die US-Reporterin Victoria Price hat einer aufmerksamen TV-Zuschauerin ihr Leben zu verdanken. Die Frau schrieb ihr eine E-Mail und wies Price auf einen wachsenden Tumor auf ihrem Hals hin. "Sie sah einen Knoten an meinem Hals. Sagte, er erinnere sie an ihren eigenen. Ihrer war Krebs. Es stellte sich heraus, das meiner es auch war", schrieb die Fernsehreporterin auf ihrem Instagram-Profil. Die 28-jährige suchte sich sofort ärztliche Hilfe. Wie sich herausstellte, handelte es sich tatsächlich um eine Krebserkrankung.

"Bitte lassen Sie ihre Schilddrüse untersuchen!"

Aufgrund der Corona-Pandemie hätte es zwar einige Verzögerungen gegeben, doch nun war die Diagnose fix: Der Tumor, ihre Schilddrüse und einige Lymphknoten wurden am Montagnachmittag (Ortszeit Florida) entfernt. "Der Arzt hat gesagt, dass er streut, aber nicht zu viel und wir hoffen, dass dies mein erster und einziger Eingriff sein wird", schreibt Price weiter. Die Reporterin veröffentlichte die E-Mail der aufmerksamen Zuseherin auf Twitter und Instagram.

Die 28-Jährige ist für den Mut der Frau, die sie kontaktiert hat, unendlich dankbar. "Hätte ich diese E-Mail nie erhalten, hätte ich meinen Arzt nie angerufen. Der Krebs hätte sich weiter ausgebreitet", so Price.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .