Ressort
Du befindest dich hier:

Twitter hilft beim Abnehmen!

Wer Abnehmen will, sollte sich schnell einen Twitter -Account zulegen. Denn das Gezwitschere lässt laut einer US-Studie die Kilos purzeln.


Twitter hilft beim Abnehmen!
© Corbis

Da fangen wir doch gleich an, unsere Timeline zu befüttern! Denn US-Forscher wollen herausgefunden haben: Twitter macht schlank. Twitter! Macht! Schlank! Hurra!

Gemach – denn so ganz stimmt das leider nicht. Zusätzlich muss man eine Diät machen, gaaanz viel Sport treiben und im besten Fall noch ein paar Abnehmwillige im Bekanntenkreis haben. Dann aber hilft der Kurznachrichtendienst, so das Ergebnis einer aktuellen Studie der 'University of South Carolina'.

Äh. Ja. Bevor wir jetzt nur mehr den Kopf schütteln und uns bei Studienleiterin Gabrielle Turner-McGrievy, die in der Abteilung für Gesundheit, Erziehung und Verhalten an der 'Arnold School of Public Health' forscht, für diese aufschlussreichen Erkenntnisse herzlich bedanken: die Studie hat tatsächlich Hand und Fuß.

Warum Twitter beim Abnehmen hilft

Die Forscher teilten dafür 96 Übergewichtige in zwei Gruppen ein. Beide erhielten als Abnehm-Unterstützung einen Info-Podcast – doch nur eine Gruppe erhielt zusätzlich Infos via Twitter und über eine App. Das Ergebnis: Diejenigen, die den Social Media-Dienst Twitter nutzten, hatten wesentlich schneller Diät-Erfolge als die anderen.

Die Ursache sehen die Forscher im positiven Netzwerk-Effekt: die Testpersonen mussten einander auf Twitter folgen, die Beiträge der anderen lesen aber auch selbst über ihre Erfolge und Berichte schreiben. So wuchs der Ehrgeiz bei den Probanden; sie legten sich mehr ins Zeug, trieben öfter Sport oder schnabulierten weniger vom Nachtisch.

Jetzt fällt uns diese Erkenntnis nicht unbedingt wie Schuppen von den Augen – aber die Forscher konnten den Effekt und Nutzen eines sozialen Netzwerks beim Abnehmen so zum ersten Mal wissenschaftlich belegen.

Studienleiterin Gabrielle Turner-McGrievy: "Die Gruppen-Hilfe durch Social Networks anzunehmen kann ein günstiger Weg sein, wenn man ein gesundes Gewicht erlangen will."

Sie will nun in einer neuen Studie prüfen, wie Facebook beim Abnehmen unterstützend wirken kann.

Übrigens: News von WOMAN gibt es auch auf Twitter . Wir freuen uns auf Dich!