Ressort
Du befindest dich hier:

Überirdisch: Katy Perry findet Aliens spannend

Sängerin Katy Perry interessiert sich für außerirdisches Leben und folgt mit Spannung den Fernsehdokumentationen zum Thema.


Überirdisch: Katy Perry findet Aliens spannend

Die Musikerin ('Firework') verbringt eine Menge Zeit damit, sich vorzustellen, wie wohl das Leben außerhalb unserer Galaxie aussieht. Die Beauty wuchs in einem sehr religiösen Elternhaus auf, wo man solche Themen lieber außen vor ließ. Doch heute ist sie dieser strengen Welt entflohen und lässt ihren Fantasien freien Lauf. "Mich fasziniert dieses Zeug, weil ich in einer Welt aufgewachsen bin, wo alles nur schwarz oder weiß war", sagte die derzeit Blauhaarige gegenüber dem britischen Boulevardblatt The Sun . "Ich sehe jetzt viel mehr Farbe in der Welt und stelle mehr Fragen. Ich interessiere mich heute also sehr für Dinge, die über und jenseits von mir sind, und für solche, die vor mir waren und nach mir kommen werden."

Katy Perrys Interesse an anderen Welten wurde durch die US-Dokumentarserie 'Ancient Aliens' erst so richtig angefacht. "Ich habe mir 50 solche DVDs bestellt. Ich habe einen Weihnachtskorb an meine Freunde geschickt, gefüllt mit meinen Lieblingssachen und diese Serie war da auch dabei. Sie ist so gut, alle auf meiner Tournee mussten sie ansehen. Ich bin ganz besessen davon", kicherte sie.

Sollten die Aliens auf der Erde landen, wird die Popsängerin auf jeden Fall bereit sein: "Ich hoffe natürlich dass die Aliens, wenn sie kommen, mich erkennen. Ich werde sagen: 'Bitte tötet mich nicht. Ich habe einen Song namens 'E.T.' geschrieben'", scherzte Katy Perry im Interview.

(Cover Media/red)