Ressort
Du befindest dich hier:

Fashion for us

Männlich? Weiblich? Beides & für uns alle! Unisex-Kleidung ist das Mode-Schlagwort der Stunde. Jetzt können wir neben der Männerabteilung auch noch Unisex-Labels abchecken. So teilen wir uns mit unserem Schatz nicht nur die Kabine, sondern auch den Lieblingslook.

von

Fashion for us
© Instagram/closedofficial

Mark Baigent

Der österreichische Designer kreiert mit seinem gleichnamigen Label Gender-free-Designs und kennt keine Grenzen. Denn er zeigt, dass auch echte Kerle Kleider tragen können! Die Unisex-Kollektionen punkten mit zeitlosem, minimalistischem Design und einfachen Schnitten. Nur farblich treibt es Mark nicht zu bunt. Die Farbpalette reicht von Grau bis Schwarz – perfekt kombinierbar. Top: Die It-Pieces werden in Bali nachhaltig produziert! Doppel-Plus, setzen! shop.markbaigent.com

Closed

Die Capsule Collection "EQL" von Toni und Niklas Garrn für Closed hat eine einfache Message: Schlicht, modern und klassisch muss es sein. Mode, die einfach jede/r tragen kann – und zwar für jeden Anlass. Von sportlich bis chic lassen sich die zwölf Designs easy zu den Lieblingsteilen aus dem Kleiderschrank kombinieren. Office- Hose, Oversized-Mantel oder doch das perfekte T-Shirt? Wähle doch selbst aus! closed.com

Muun

Der Pyjama hat ja schon längst seinen Weg vom Bett auf die Runways gefunden. Muun macht jetzt mit "The Robe" den Morgenmantel ausgehfein – und zwar für sie und ihn. Die klassische Trenchcoat-Silhouette wird dank Jersey zum Komfort-Liebling. So haben wir Couchpotato-Feeling den ganzen Tag. Herrlich! Probieren Sie es auch mal mit Gemütlichkeit! muun.co

Levi's

Eh schon immer für jedermann/jederfrau gedacht, gehören klassische Levi's -Jeans zur modischen Grundausstattung. Dazu kommt jetzt die neue "Line 8 Spring/Summer 17"-Kollektion, die explizit den androgynen Look unterstreichen soll. Frei nach dem Motto "Unisex For Everyone" entstanden moderne Interpretationen der Levi's -Klassiker für die junge Generation. Die Keypieces: Trucker-Jacken, lässige Denim-Teile und bedruckte Shirts! levi.com

Faan

Seine Wurzeln in der Architektur erkennt man auch in den cleanen Schnitten von Aaron Jacobson's Label Faan. Produziert werden die feschen Teile des amerikanischen Designers ausschließlich in Cleveland – meist in Kooperation mit ansässigen Künstlern und lokalen Materialien. faanware.com

H&M

Denim verbindet. Dachte sich der schwedische Moderiese H&M bei seiner neuen Unisex-Capsule-Collection "Denim United". Der Fokus der Kollektion liegt auf Jeans. Und der blaue Trendstoff zeigt sich super vielfältig mit einzigartigen Schnitten als Latzhose, Top, Mantel oder als Kleid. Dazu gesellen sich übrigens edle Basic-Shirts und ziemlich hippes Schuhwerk. Cool, jetzt können wir mit unserem Liebsten immer im lässigen Partnerlook ausgehen! hm.com

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.