Ressort
Du befindest dich hier:

Der Feind auf meiner Haut

Wenn das Gleichgewicht unseres größten Organs gestört ist, sind Pickel die Folge. Die gute Nachricht: Anti-Stress-Programme und die richtige Pflege helfen.

von

Der Feind auf meiner Haut
© iStockphoto.com

Eigentlich ist unsere Haut ein Schutzmantel. Aber wenn dieser aus dem Gleichgewicht gerät, sind Pickel, Unreinheiten und Schuppen die Folge. Gut 41 Prozent aller Frauen zwischen 25 und 40 leiden unter unreiner Haut, bis zu 30 Prozent haben Schuppen. Und: Im Unterschied zum Teenageralter, wo in erster Linie die überbordende Talgproduktion aufgrund der Hormonumstellung für Mitesser und mehr verantwortlich ist, hat die erwachsene Haut zusätzlich mit Feuchtigkeitsmangel, Glanz im gesamten Gesicht und erweiterten Poren zu kämpfen. Hauptschuld an dieser Misere ist – wer sonst – der Stress. Wir haben mit dem Hautarzt Dr. Markus Dawid gesprochen und im alle Tipps und Tricks für richtig schöne Haut entlockt. Plus: die besten Produkte. Na, bist du bereit für die neue Reinheit?

Die ganze Geschichte und alle Tipps vom Experten findest du in unserer neuen Ausgabe ab 9. Oktober am Kiosk!