Ressort
Du befindest dich hier:

Unser Programm für den Weltuntergang

Filme, Werbungen, Zeitungen: Sie alle haben das Weltuntergangsthema zur Gänze ausgeschlachtet. Dennoch bleibt am 21.12.2012 die Frage: Wie verbringen wir den angeblich letzten Tag unseres Lebens?

von

Unser Programm für den Weltuntergang
©

Ich muss gestehen, ich finde Weltuntergangs-Scherze immer noch unterhaltsam. Wenn von Reiseanbietern Last-Minute-Trips nach Cancún angepriesen werden, oder über Ratenzahlung angesichts des drohenden Weltuntergang gewitzelt wird. Vielleicht bin ich auch leicht zu unterhalten, aber man muss dem ganzen Thema schon eine gewisse Vielseitigkeit zu Gute halten.

Lektüre für den Weltuntergang

Das vielleicht letzte Magazin der Welt sorgte 2012 in Österreich für Lese-Freunde: Teils skurril, teils durchdacht lieferte man Beiträge zum Thema Weltuntergang, Tod, Veränderung und Leben. Zwischen Philosophie und Lifestyle widmet sich die letzte Ausgabe des Magazins dem Leben nach dem Weltuntergang - meine Lektüre für den 21.12.

Apokalyptischer Filme-Abend

Nein, ich werde jetzt nicht "2012" empfehlen: Der amerikanische Blockbuster von Roland Emmerich ist zwar durchaus unterhaltsam, es gibt jedoch schlauere Filme für den letzten Abend eures Lebens. Da wäre zum Beispiel "Seeking a Friend for the End of the World": Steve Carell und Keira Knightley sehen sich in dem als Komödie getarnten stillen Meisterwerk mit dem Weltuntergang konfrontiert. Trauer, Angst, Verzweiflung, Reue, Glück, Liebe und Sehnsucht werden hier so feinfühlig thematisiert, dass man mit diesem Film wohl ohne Bedenken den 21.12.2012 ausklingen lassen kann.

Soundtrack für den Weltuntergang

Man muss nicht lange nach einem passenden Soundtrack zum Weltuntergang suchen: Mit dem Ende der Welt befassen sich Künstler generell gerne, und wenn es nur der eigene Untergang ist. "The end of the world" von Skeeter Davis ist da genauso passend wie "Out of time" von Blur. "The bitter end" von Placebo, "Apocalypse Please" von Muse oder Marilyn Mansons "Last Day on Earth" sind ebenfalls stimmig.

Reality TV am 21.12.

Sollte "Doomsday Preppers" bis jetzt an euch vorbeigegangen sein, solltet ihr das spätestens heute nachholen. Hier werden Personen porträtiert, die sich eifrig auf den Weltuntergang - in welcher Form auch immer - vorbereiten. Dem Weltuntergang kommen aber auch "Keeping Up With the Kardashians" und Konsorten sehr nahe - Trash-TV ist immer eine Option.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .