Ressort
Du befindest dich hier:

Die Unterschrift um den Hals

Designerin Anna Corpron gießt individuelle Signaturen in Silber und Co und schafft so tatsächlich absolute Einzelstücke.

von

Ketten mit unterschiedlichen Unterschriften als Anhänger
© brevity

Carrie, die Rolle von Sarah Jessica Parker aus "Sex and the City", trug sie ständig und löste damit einen regelrechten Trend aus: Die Namenskette. Heute sieht man diese kaum noch, aber vielleicht ändert sich das wieder mit den Modellen des Accessoire-Labels Brevity .

Denn die Designerin Anna Corpron, die dahinter steht, kreierte mit ihrer "Signature Necklace" keine Namen in Schönschrift zum Um-den-Hals-hängen, sondern sie lässt individuelle Unterschriften in Silber und Co gießen.

Um an das ganz persönliche Exemplar zu gelangen, muss man auch keine Blanko-Unterschrift tätigen, sondern ein Foto der eigenen Signatur an die Künstlerin versenden. Und nach Einwurf von kleinen Münzen ist man alsbald Besitzerin einer Kette, die in dieser Form wohl wirklich niemand hat.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.