Ressort
Du befindest dich hier:

Massage per App nach Hause bestellen

Endlich gibt es die App "Urban Massage" auch in Wien. Damit kannst du dir deinen Masseur nach Hause oder ins Büro bestellen.

von
Kommentare: 1

UrbanMassage Wien

Hol dir dein Wellness-Retreat zu dir nach Hause!

© URBANMassage

Weißt du, was wirklich entspannend ist? Wenn man für die Wellness-Massage nirgendwo hinfahren muss, sondern sich per App einen Profi nach Hause oder ins Büro bestellen kann. Kein Wunder, dass die App "Urban Massage" in London und Paris bereits einen Hype ausgelöst hat. Denn das mobile Wellness-Service spart Zeit und Nerven. Nun ist die App "Urban Massage" auch in Wien verfügbar und WOMAN hat sie gleich getestet.

UrbanMassage Wien

6 verschiedene Massage-Varianten

Die App "Urban Massage" ist kostenlos im Apple Store und bei Google Play erhältlich. Einmal heruntergeladen musst du nur noch deinen Namen und deine Adresse eingeben. Danach kannst du zwischen 6 verschiedenen Massage-Varianten wählen: Urban Classic, Deep Tissue, Shiatsu, Schwangerschaftsmassage, Entspannung, energiespendend.

Ich habe mich für "Deep Tissue" (eine Massage mit etwas mehr Druck) entschieden und versuchen einen späten Termin zu finden. Großer Pluspunkt: In der App finde ich Termine zwischen 8.00 bis 23.30 Uhr. Da ist wirklich für jeden was dabei!

UrbanMassage Wien

Die Auswahl des Masseurs

Nun hast du die Möglichkeit zwischen diversen Masseuren zu wählen. In der App findest du neben einem Foto auch eine Kurzbeschreibung zum Praktiker und diverse Bewertungen von anderen Kunden. Das erleichtert auf jeden Fall die Auswahl!

Keine Sorge: Nach Rücksprache mit den Anbietern von "Urban Massage" werden für den Service nur ausgewählte, professionelle Masseure engagiert, die sich einem Qualifikationstest unterziehen müssen. Außerdem werden alle Masseure bei jeder Buchung genau kontrolliert.

Ich habe mich bei dem Test für Cosima entschieden und bestellen die Masseurin für 20.30 Uhr zu mir nach Hause. Dort habe ich schon Platz gemacht für den Massagetisch und 2 große Badehandtücher vorbereitet, so wie es in der Beschreibung stand.

UrbanMassage Wien
UrbanMassage Wien

Fazit der Massage

Cosima war wirklich ein Traum! Sie ist sehr sympathisch, geht auf meine persönlichen Bedürfnisse ein und hatte einen super-konfortablen Massagetisch dabei. Da wir mit der Vorbesprechung etwas später mit der Massage begannen, hat sie sogar 10 Minuten länger massiert.

Kleiner Tipp: Achte darauf, dass der Raum, in dem du massiert wirst, wirklich gut beheizt ist. Beim Massieren kühlt der Körper gerne herunter und friert. Außerdem ist es toll, wenn du im Hintergrund eine entspannende Musik spielst oder Kerzen anzündest. Schau, dass du ungestört bist und niemand zuhause stört.

Alle Infos zur App hier: www.urbanmassage.com

Kommentare