Ressort
Du befindest dich hier:

Endlich Urlaub: In diesem Hotel kümmert man sich sogar um deinen Instagram-Account

Täglich Neues und vor allem Schönes posten, täglich die eigene Followerschaft unterhalten - Instagram kann anstrengend sein! Aber diese "Bürde" will uns nun eine Hotelkette im Urlaub abnehmen.

von

Instagram
© iStockphoto.com

Einerseits suchen bereits 40 Prozent aller Reisenden ihren Urlaubsort nach Instagramability aus - also ob man dort auch schöne Fotos machen kann. Denn ohne die Aufmerksamkeit der Fans auf Instagram gibt es scheins kein vernünftiges Urlaubserlebnis mehr. Aber andererseits bedeutet genau das Stress - dem viele doch mit ihrem Urlaub entkommen wollen.

Eine Lösung für dieses Dilemma bietet nun die Hotelkette Ibis: Dort lässt man Influencerinnen als sogenannte "Social Sitter" die Instagram-Accounts der Gäste verwalten, um digitale Ruhe und Erholung zu garantieren und dennoch keine Follower zu verlieren.

Im Zusammenspiel mit der Schweizer Agentur Jung von Matt/Limmat bietet die Kette für die gestressten Hotelgäste einen würdigen Vertretungsservice - erfahrene Influencerinnen übernehmen das Instagram-Posten: "Relax, we post" - heißt es ab November 2018 vier Wochenenden lang an den Ibis-Standorten in Zürich und Genf. Die professionelle Betreuung der Accounts übernehmen dann beispielsweise Influencer-Ikonen wie Sylwina, Sara Leutenegger (ehemalige Kandidatin von Germany's Next Topmodel) oder die Schweizer Lifestyle-Bloggerin Cristina Gheiceanu. Wenn es gewünscht ist, übernehmen die Instagram-Sitterinnen neben dem Posten von Fotos, Videos und Stories auch das Beantworten von Kommentaren.

Und man selbst kann ganz entspannt dabei zusehen, wie die Likes beim Faulenzen eintrudeln...

Mehr dazu auf relaxwepost.ch.

Themen: Reise, Instagram