Ressort
Du befindest dich hier:

Tapfer: Daddies im Teenie-Schattenreich

SIE sind Helden des Alltags! Mit Ohrstöpseln und Zeitung bewaffnet wagen sich diese Väter mit ihren Töchtern zum Konzert der Lieblings-Boygroup. Die lustige Bilderserie.

von

Tapfer: Daddies im Teenie-Schattenreich

Dad auf Boygroup-Konzert: Alles geht einmal vorbei...

© Jamie Taete

Kaum betreten Niall Horan, Zayn Malik, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson die Bühne, bricht das Inferno auch schon los. Die eine Hälfte schreit "Harry! Harry!" Die andere: "Liam! Liam!" Ohrenbetäubende Kreischorgien. Mittendrin stehen Mädchen mit Leggins, Fan-Shirt und schluchzen so ergriffen, als wären sie dem Leibhaftigen gerade begegnet. Freilich nicht ohne DAS Ereignis ihres noch jungen Lebens mit zittrigen Fingerchen zu twittern und facebooken.

Ein Konzert der irisch-britischen Boygroup One Direction – für Erziehungsberechtigte ist es die reine Hölle (sofern man das Prädikat "rein" in Zusammenhang mit "Hölle" bringen kann) . Die Tinnitus-Gefahr ist akut, musikgeschmacklicher Würgreiz wohl bei den meisten Eltern vorprogrammiert.

Doch es gibt sie, diese Helden des Alltags, die sich ihren Töchtern zuliebe in den als Konzerthalle getarnten Orkus wagen. Väter, die sich – bewaffnet mit Ohrstöpseln und bewundernswert stoischer Miene – tapfer zwei Stunden lang in die Teenie-Menge wagen und sich Songs mit Titeln wie Live While We're Young, Kiss Me oder auch dem (etwa sinnbefreitem) aber äußerst beliebtem Na Na Na aussetzen.

Jamie Taete, Redakteur des Vice -Magazins, hat ein paar dieser Helden-Daddies bei einem One Direction -Konzert aufgestöbert.

Mit stoischer Miene und Ihrenstöpseln erträgt dieser Vater das Kreischkonzetr um sich herum
Dieser Vater tut einfach so, als wäre er ganz woanders – etwa auf einer Safari

Jamie zu WOMAN : "Überall in dem Konzertsaal standen und hockten völlig gelangweilte Väter herum, die ihren minderjährigen Töchtern zuliebe durchhalten. Die Taschentücher in der Gesäßtasche haben, damit sie ihren Kids die Tränen von der Wange wischen können. Und die die schluchzenden Bündel nach dem Konzert wieder sicher nach Hause verfrachten, während diese auf dem Hintersitz ihre ewige Liebe zu Harry & Co. deklarieren. Diese Männer sind Helden."

Dieser Vater ist in den Vorraum der Konzerthalle geflüchtet...
...und er hat vorsorglich seine Zeitung mitgenommen

Wegen des großen Erfolges (mehr als 820.439 User sahen sich die Bilder binnen einer Woche an) setzt Jamie Taete seine Fotoserie fort. Ob er selbst seine Tochter einmal zu einem Boygroup-Konzert begleiten würde? "Auf jeden Fall! Es wird ihr aber schwerfallen, eine Tweeny-Band zu finden, die ich NICHT mag. Ich habe den Musikgeschmack eines 13-jährigen Mädchens ;-)."

Thema: Erziehung

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .