Ressort
Du befindest dich hier:

Ist deine Vulva normal?

Sind meine Schamlippen zu groß? Sind sie vielleicht seltsam geformt? Viele Frauen machen sich Sorgen, ob ihre Vulva "normal" ist. Eine neue Studie hat nun jedoch bewiesen, dass es überhaupt keine "normale" Vulva gibt.

von

Ist deine Vagina normal?
© iStockphoto.com

So genau sieht man sie ja eigentlich selten - außer, man inspiziert die eigene Vulva mithilfe eines Spiegels. Dennoch machen sich viele Sorgen, dass irgendetwas untenrum nicht "normal" sein könnte. Und normal wird oftmals auch mit "schön" gleichgesetzt, denn mittlerweile gibt es auch einen immer größer werdenden Zweig der Schönheitschirurgie, der sich mit Anpassungen im Genitalbereich beschäftigt. Mit den Unsicherheiten vieler Frauen wird also auch noch ordentlich Geld gemacht.

Daher hat es sich nun ein Schweizer Forschungsteam zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, was denn überhaupt "normal" bedeutet, wenn es um die weibliche Vulva geht. Denn die meisten Menschen haben - abgesehen von Pornographie, wo sämtliche Körperteile jedoch auf ohnehin fragliche Art und Weise "optimiert" und verändert werden - ja keine Vergleichsmöglichkeiten.

Am Luzerner Kantonsspital wurden deswegen die Vulvas von 657 europäischen Frauen im Alter zwischen 15 und 84 Jahren untersucht und vermessen - darunter die Länge der inneren und äußeren Schamlippen oder der Abstand zwischen der Klitoris und der Harnröhre.

Die inneren Schamlippen wurden beispielsweise mit 5 mm und andere mit 100 mm gemessen. Äußere Schamlippen von 80 mm bis 180 mm. Klitoris-Messungen reichten von 0,5 mm bis 34 mm.

Dabei kam man zu dem Schluss, dass es schlicht und ergreifend keine "normale" Vulva gibt. Denn die Mess-Ergebnisse fielen so breit gefächert und unterschiedlich aus, dass die Forscherinnen und Forscher keine andere Wahl hatten als zu schlussfolgern, dass jede Größe und Länge der äußeren primären Geschlechtsorgane "normal" ist. Also bitte alle tief durchatmen: Wenn keine Schmerzen im Spiel sind, ist deine Vulva wissenschaftlich bewiesen völlig normal.