Ressort
Du befindest dich hier:

Valentinstag: die Bedeutung der Blumen, die du verschenkst

Das klassische Geschenk zum Valentinstag: Blumen. Aber wusstest du eigentlich, dass Rosen, Tulpen und Co sowie auch deren Farben eine bestimmte Bedeutung haben?


Valentinstag: die Bedeutung von Blumen
© iStockphoto.com

"Durch die Blume sagen", "Lass Blumen Sprechen" - diese Redewendungen verraten bereits, dass Blumen auch eine tiefere Bedeutung haben können, als einfach nur ein romantisches Geschenk zum Valentinstag. Denn je nach Art oder Farbe der jeweiligen Blume, liegt darin eine unterschiedliche Aussage. Wir verraten dir, welche Botschaft oder welches Gefühl mit welchem Blumenstrauß vermittelt werden kann:

Diese Blumen stehen für Liebe

Rosen

Es dürfte wohl absolut niemanden überraschen, dass Rosen die Blumen der Liebe sind. Vor allem rote Rosen stehen für das schönste Gefühl der Welt, gepaart mit Leidenschaft. Insofern greift man daher für die Nachbarin oder die Oma lieber zu einem anderen Blümchen oder zumindest zu einer anderen Farbe. Rosa Rosen stehen zum Beispiel mehr für eine junge und beginnende Liebe, ebenso wie für Schönheit.

Tulpen

Tulpen werden zwar gemeinhin als sehr neutral interpretiert, gehören aber zu den beliebtesten Pflanzen überhaupt. Wer damit seine Liebe zeigen will, sollte ebenso zur Farbe Rot greifen, bei Verliebtheit zu Rosa, Orange steht für Faszination, Gelb und Weiß funktionieren für alle Gelegenheiten.

Lilien

Die weiße Lilie symbolisiert die Reinheit und die Unschuld der Liebe.

Diese Blumen stehen für Geduld

Veilchen

Das kleine Veilchen wird oftmals auf der Wiese übersehen, dabei steht es für so viel Zierlichkeit und Anmut. Seine Bescheidenheit wird bei Geschenken als Verschwiegenheit oder auch Bitte um Geduld gesehen.

Diese Blumen stehen für Treue

Vergissmeinnicht

Der Name "Vergissmeinnicht" verrät ja ohnehin schon die Bedeutung. Außerdem symbolisieren die kleinen, blauen Blüten Hoffnung, Treue und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Nelken

Vor allem weiße Nelken stehen für die Treue.

Diese Blumen stehen für Dank

Gerbera und Sonnenblume

Die Gerbera wird oft eingesetzt, um Danke zu sagen oder Zuneigung auszudrücken. Ebenso die Sonnenblume ist ideal geeignet, um jemanden eine neutrale Freude zu bereiten.

Diese Blumen stehen für Bewunderung

Orchidee

Orchideen gelten als die Königinnen der Pflanzenwelt und werden für ihre Schönheit bewundert. Und daher gilt auch deren Geschenk als Zeichen der Bewunderung.

Ranunkeln und Strelitzien

Ein Kompliment in Blumenform sind beispielsweise Ranunkeln, die ebenso wie Strelitzien die Einzigartigkeit der Beschenkten widerspiegeln.

Vorsicht bei diesen Blumen

Gelbe Nelken gehören nicht zu den beliebtesten Blumen, denn traditionell wird damit nicht unbedingt Sympathie ausgedrückt. Aber keine Sorge, die meisten Menschen kennen die tieferen und traditionellen Bedeutungen der Pflanzenwelt gar nicht, sondern fanden einfach nur die Blümchen hübsch!

Valentinstag: die Bedeutung von Blumen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.