Ressort
Du befindest dich hier:

Die 13 meist gegoogeltsten Fragen zum Valentinstag

Wir fragen uns, welche Fragen ihr noch habt: Was wollen die Österreicherinnen und Österreicher noch über den Valentinstag wissen? Wir haben nachgehakt...


Die 13 meist gegoogeltsten Fragen zum Valentinstag

Uns gehen langsam die Kitsch-Bilder aus...

© Photo by Heather Ford on Unsplash

Wir sehen euch! Also ... nicht wir ... sondern im Genaueren Google Austria. Die Kolleginnen und Kollegen haben uns nämlich verraten, welche Dinge in Österreich im Netz gesucht werden – und zwar explizit über den Valentinstag. Gefühlt werden wir die letzten Tage mit NICHTS ANDEREM konfrontiert. Und auch hier auf woman.at haben wir euch (hoffentlich) mit allen Infos versorgt. Was ihr noch wissen wollt? Hier kommen die Top 13 der meist gegoogeltsten Fragen der letzten zwei Wochen über den Valentinstag.

1. Wann ist Valentinstag?

Berechtigte Frage! Zuallererst einmal: Valentinstag hat nichts mit DIENSTAGEN zu tun. Der Valentinstag wird jedes Jahr am 14. Februar gefeiert.

2. Was ist Valentinstag?

Tja, was ist Valentinstag überhaupt? Ein Tag an dem die Liebe zelebriert wird. Hauptsächlich die romantische Liebe... Aber Genaueres erklären wir weiter unten.

3. Was tun am Valentinstag?

Joah... wenn's geht, ein schönes Date verbringen. Mit den Liebsten, dem Gspusi, den Freundinnen, der Mama oder mit sich selbst ;)

4. Was schenkt man einem Mann zum Valentinstag?

Wir hätten da was! Geschenkideen findet ihr hier.

5. Was schenkt man zum Valentinstag?

Ja nichts Kitschiges - soviel steht fest. Am besten eine kleine Aufmerksamkeit, die zum Beschenkten oder der Beschenkten passt. Oder plant etwas Romantisches – schenken bedeutet nicht immer etwas Materielles herzugeben. Falls ihr das doch wollt – hier noch mehr Geschenkideen.

6. Ist Valentinstag ein Feiertag?

Nööö!

7. Warum feiern wir Valentinstag?

Die Tradition dieses Tages geht auf das Fest des heiligen Valentinus zurück, der ein Märtyrer war. Allerdings geht der Tag auf mehrere Märtyrer namens Valentin. Beispielsweise auf den von Rom, der Soldaten traute, denen das Heiraten verboten war. Das Fest wurde erstmals im 14. Jahrhundert als Tradition der höfischen Liebe gefeiert. Es gibt aber auch noch einige andere Mythologien...

8. Was schenke ich meinem Freund zum Valentinstag?

Das haben wir bereits in Frage 4 beantwortet. Und es scheint, als wären Männer schwieriger zu beschenken. Zumindest wird nach Geschenkideen für Frauen weniger häufig gegoogelt.

9. Seit wann Valentinstag in Österreich?

Der Gedenktag des hl. Valentinus am 14. Februar wurde von Papst Gelasius im Jahre 469 für die ganze Kirche eingeführt, 1969 jedoch aus dem römischen Generalkalender gestrichen.

10. Wohin zum Valentinstag?

Hier haben wir einige Date-Ideen und Locations aufgelistet, die für den Valentinstag ganz geeignet erscheinen. Aber nur so ein Wink: Sich zwangsweise in ein Lokal zu quetschen, nur weil Valentinstag ist, ist vielleicht eh nicht die beste Idee.

11. Wer schenkt wem was am Valentinstag?

Hier hören wir ein bisschen Überforderung durch. Wahrscheinlich freut sich dein Liebi genauso über eine Aufmerksamkeit wie deine Single-Freundin. Mittlerweile ist es in manchen Freundeskreisen üblich, sich eine Kleinigkeit zu schenken. Hier haben wir Geschenkideen für deine beste Freundin.

12. Valentinstag woher kommt der Brauch?

Wie wir bereits weiter oben erfahren haben, ursprünglich aus Rom (14. Jahrhundert) – wobei es noch viele andere Theorien gibt. Im England des 18. Jahrhunderts entwickelte sich der Brauch zu einer Gelegenheit, bei der Liebende ihre Liebe füreinander zum Ausdruck brachten, indem sie einander Blumen und Süßigkeiten schenkten und Grußkarten schickten.

13. Wie viele Rosen zum Valentinstag?

Ganz ehrlich? So viele ihr wollt!

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden