Ressort
Du befindest dich hier:

7 lustige Dinge, die Singles am Valentinstag machen sollten

Für alle die derzeit Single sind - und mit großer Wahrscheinlichkeit bis 14.Februar nicht die Liebe ihres Lebens finden - es gibt die ein oder andere ziemlich lustige Aktivität, die du am Valentinstag tun kannst. Ach, was heißt "tun kannst" - tun SOLLTEST!

von

valentinstag single
© Photo by istockphoto.com

Ich bin Single. Du bist Single. Und wir beide werden am 14. Februar mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit immer noch Single sein? (Das habe ich berechnet. Mein Matheprofessor aus dem Gymnasium wäre jetzt sicher sehr stolz auf mich ... na gut ... ich gebe es zu. Ich musste nicht viel rechnen. Ich habe mir einfach die letzten Jahre angesehen und eins plus eins zusammengezählt.)

Aber zurück zum Thema. Wir sitzen jedenfalls alle im selben Boot. Aber das macht nichts. Denn es gibt so einige Aktivitäten, die man als Single am Valentinstag machen kann und ich garantiere dir bzw. euch allen Singles da draußen: Wir haben definitiv mehr Spaß. (Das Sex-Thema lassen wir bitte an dieser Stelle sein....)

7 Aktivitäten am Valentinstag

1. Kochabend
Was gibt es Besseres, als an einem Abend, an dem man offensichtlich alleine ist, andere aber die traute Zweisamkeit genießen, mit Freunden oder der besten Freundin, oder dem Bruder, der Schwester oder einer lieben Kollegin zu kochen? Egal, wen du auch einladen möchtest. Gemeinsames Kochen macht Spaß und das gemeinsame Genießen ist großartig. Übrigens: Keine frisch getrennten Freunde einladen - weil Drama. Und keine Pärchen einladen - weil Drama (für dich... und alle anderen Singles!)

2. Dinner mit Freunden
Man muss natürlich nicht kochen, wenn man nicht will, oder es nicht kann. - Nein, eine Tiefkühllasagne auftauen ist nicht kochen! Ich empfehle folgendes: Reserviere einen Tisch in einem Lokal (à la Jessica Biel in Valentines Day) und lade liebe Freunde ein, die mit dir den Abend verbringen. Natürlich könnt ihr dem Abend auch ein Motto geben. Der "Ich hasse Valentinstag"-Abend ist vielleicht etwas sehr heftig. Aber der "Anti-Valentinstag"-Abend geht schon besser.

3. Drinks mit Mädels
Noch viel besser ist natürlich ein Mädelsabend. Viele Single-Freundinnen - und du hast sicher einige - zusammentrommeln und eine Bar stürmen. Wer weiß. Vielleicht geht ja eine heim. Happy Ending!!!!

4. Kino oder Movie Night
Kino oder ein DVD-Abend zuhause ist auch immer eine gute Idee, um sich abzulenken.

5. Hotelzimmer mieten
Du willst nicht alleine in deinem Bett liegen? Und du willst dich verwöhnen lassen? Ja, kein Problem. Nimm dir für eine Nacht ein schönes Zimmer in einem noch viel schöneren Hotel. Du gönnst dir war, schläfst nicht alleine in deinem Bett und hallo - wenn Zimmerservice kein Grund ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

6. Beauty-& Verwöhntag
So ein Beauty-, Massage-, Maniküre- & Pediküretag ist ja immer großartig. Aber am Valentinstag noch viel mehr!

7. Kein Date ausmachen
Last but not least. Eine Sache, die du definitiv NICHT machen solltest: Mache dir am Valentinstag kein Date aus. So romantisch, wie in "die himmlische Familie", wo es quasi Tradition war, sich am 14. Februar zu verabreden, ist es nicht. Eigentlich ist es nur peinlich. Also lass' es sein!