Ressort
Du befindest dich hier:

Valentinstag: Was schätzt man
am Partner am meisten?

Der Valentinstag am 14. Februar ist nicht nur eine Gelegenheit dafür, Frau oder Freundin mit Blumen zu beschenken. Vielleicht sollten Mann und Frau sich einmal ins Bewusstsein rufen, was man denn am Partner besonders liebt. Und Platz eins ging an: "Ist immer für mich (uns) da".


Valentinstag: Was schätzt man
am Partner am meisten?
© Corbis

Lächeln, Humor und unerschütterliche Liebe folgen auf der Liste der Top Ten. Augen bzw. Blick, "alles", Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, "liebt mich wie ich bin" und Zärtlichkeit gehören ebenfalls zu den meistgeschätzten Partner-Eigenschaften.
X-Nokia-Ipaddress: 46.57.117.210

Gleich ist auch, dass den Heiligen Valentin rund um den 14. Februar die Dankgebete der Floristen erreichen. Der Schutzpatron der Liebenden beschert der Branche Rekordumsätze: Alleine in Österreich werden über den Umweg Mann rund 20 Millionen Schnittblumen und zwölf Millionen Topfpflanzen an die Frau gebracht.

Bei den Sorten dominieren Frühlingsblumen wie Tulpen, Narzissen und Primeln, die Mitte Februar zu jeweils fünf, vier, beziehungsweise zwei Millionen Stück zur Verfügung stehen. Aber auch Freesien, Anemonen und Ranunkeln sind gefragt, so das Blumenbüro Österreich.

(apa/red)

Thema: Valentinstag

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.