Ressort
Du befindest dich hier:

VeeCollective: die perfekte Tote Bag?

Sie hat bereits ein erfolgreiches Taschenlabel gegründet, aber nun startet Lili Radu gemeinsam mit ihrem Mann noch einmal mit einem neuen Projekt durch und will mit VeeCollective der Menschheit die perfekte Tasche für fast alle Gelegenheiten bieten.

Kommentare: 1

Vee Collective
© Vee Collective

Geboren wurde Lili Radu in Frankfurt, aber auch Wien nannte sie neun Jahre lang ihre Heimat. Und daher wählte sie die Stadt an der Donau auch aus, um hier ihr neuestes Baby zu präsentieren: Nachdem sie schon einmal ein Accessoire-Label, das nach ihr benannt wurde, zum Erfolg gebracht hat, gründete sie nun ein weiteres Unternehmen - dieses Mal gemeinsam mit ihrem Mann. Und das Ergebnis hört auf den Namen VeeCollective und präsentiert sportliche, robuste, aber dennoch leichte Taschen für sie und ihn - unisex. Wir haben die junge Designerin getroffen und sie zu ihrem "Nachwuchs" befragt:

WOMAN: Woher kam die Inspiration für die Kollektion?
Lili: Mit "Lili Radu" haben wir ja bereits seit sieben Jahren ein erfolgreiches Taschenlabel auf dem Markt. Durch die Erfahrung, die wir im Markt sammeln durften, entstand die Idee für "VeeCollective". Wir wollten ein Produkt entwickeln, welches cool und urban designt, dennoch funktional und bis ins kleinste Detail durchdacht ist. Wir glauben nun mit VeeCollective die perfekte Tote Bag entwickelt zu haben.

Vee Collective

WOMAN: Wen wollt ihr mit VeeCollective erreichen?
Lili: Das Schöne an unseren Taschen ist, dass sie vielseitig einsetzbar sind: zum Shoppen, Reisen, Sport... VeeCollective-Taschen sind federleicht, wasserabweisend und bequem auf der Schulter. Mit so einem Produkt spricht man ein sehr breites Publikum an, nicht zuletzt auch deswegen, da es unisex ist. Das Design passt aber auch zum aktuellen Zeitgeist und urbanen Lifestyle.

WOMAN: Warum habt ihr ein neues Label gegründet?
Lili: Ganz einfach: Wir hatten Lust dazu! Natürlich sind wir vom Potenzial überzeugt und es macht riesig Spaß eine neue Marke aufzubauen. Dabei profitieren wir natürlich auch von unseren bereits aufgebauten Strukturen und Netzwerken. Ich bin eben nicht nur Designerin, sondern auch Vollblutunternehmerin. Es liegt mir also im Blut, Sachen zu probieren und Neues zu erschaffen.

WOMAN: Wie ist es, mit seinem Mann rund um die Uhr zusammen zu arbeiten?
Lili: Wir führen ein tolles Leben, arbeiten an unserem Traum und können alles miteinander teilen. Bei unserem Pensum an Reisen und Terminen wären unterschiedliche Jobs ohnehin kaum machbar, dann würden wir uns umgekehrt kaum noch sehen. Positiver Nebeneffekt für unsere Ehe: Uns geht nun wahrlich nie der Gesprächsstoff aus!

Lili Radu und ihr Mann Patrick Löwe
Lili Radu und ihr Mann Patrick Löwe

WOMAN: Was ist das Besondere an dem Material?
Lili: VeeCollective-Taschen werden aus robustem Ripstop-Nylon produziert. Dieses ist aufgrund seiner Webart besonders reißfest. Darüber hinaus ist das Material so behandelt, dass es wasserabweisend ist.

Das neue Modell von VeeCollective wird in 3 Größen ab September 2017 in ausgewählten Geschäften und unter vee-collective.com erhältlich sein: UVP: klein: 149 Euro, mittel: 169 Euro, groß: 189 Euro

Vee Collective
Vee Collective

Kommentare

Autor

"Wir wollten ein Produkt entwickeln, welches cool und urban designt, dennoch funktional und bis ins kleinste Detail durchdacht ist. Wir glauben nun mit VeeCollective die perfekte Tote Bag entwickelt zu haben."
Diese "neu entwickelten" Stepptaschen sind zu fast 100 % Kopien der New Yorker Marke MZ Wallace. Traurig. Ich bevorzuge das Original.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.