Ressort
Du befindest dich hier:

Vegane Apfel-Karottenmuffins mit Chia-Samen

Ich liebe Muffins, ich mag Karotten und ich beiße gerne in einen Apfel. Kein Wunder also, dass mir diese Apfel-Karottenmuffins mit Chia-Samen so gut schmecken. Das Rezept ist übrigens nicht nur total schnell und einfach gemacht. Es ist noch dazu vegan!


karotten apfel muffins chia samen
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

300 g Karotten (geraspelt)
130 g Äpfel (geraspelt)
60 g Haferflocken
100 g Buchweizenmehl
90 g Rosinen
2 EL Chia-Samen
1 EL Zimt
1,5 EL Kokosöl
4 EL Apfelmus
4-5 EL Ahornsirup
250 ml Mandelmilch

ZUBEREITUNG

Ofen auf 160 Grad vorheizen. Karotten und Äpfel vermischen und mit Haferflocken, Mehl, Chia-Samen, und Zimt vermischen. Kokosöl in einem Topf leicht erhitzen und mit Apfelmus, Sirup und Mandelmilch verrühren.
Alle Zutaten mischen und Rosinen unterheben. Dann wird die Masse in vorbereitete Muffinsförmchen gefüllt. Die Muffins etwa 35 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen und sofort vernaschen.
Mit etwas Staubzucker und Karottenstroh sehen die Muffins ganz besonders süß aus.

karotten apfel muffins chia samen