Ressort
Du befindest dich hier:

Vegane Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen

Erdbeerzeit!!! Foodbloggerin Iris von Vegan Architect war im Erdbeerland und hat uns ein Rezept für vegane "Sahne"-Törtchen mitgebracht!

von

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen
© Iris C. M. Frank | Vegan Architect

Foodbloggerin Iris aus Graz war im Erdbeerland und hat uns nicht nur leckere Erdbeeren, sondern auch dieses wunderbare, vegane Rezept mitgebracht! Mit WOMAN hat sie außerdem über vegane Ernährung und ihren Blog Vegan Architect gesprochen: Vegan Architect Interview Iris

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen
www.veganarchitect.com

Zutaten:
- 300 g Mehl glatt
- 5 EL Kokosöl in Zimmertemperatur
- 1 Teelöffel Salz
- 2 EL Zucker - Demerara Rohrzucker extra fein
- 100 ml eiskaltes Wasser (eventuell weniger)
- 500 ml Erdbeersoße ( pürier Erdbeeren mit etwas Zitronensaft)
- 2 EL Zucker
- 1 Pkg Agar Agar (SPAR Veggie)
- 250 ml Kokosnussmilch (die 500 ml Packung kalt stellen und anschließend den cremigen Teil der sich oben ablagert abschöpfen)
- 2 Pkg Vanillezucker
- frisches Basilikum
- Demerara Rohrzucker

Zubereitung

Vermenge das Mehl mit dem Zucker und dem Salz. Nun kannst du das Kokosöl und das Wasser langsam untermengen und zu einem festen Teig verarbeiten. Bedecke den Teig mit Frischhaltefolie und stell ihn für eine Stunde kalt, so lässt er sich anschließend besser verarbeiten. Wenn er kalt ist rollst du ihn mit etwas Mehl an beiden Seiten aus, zusätzlich kannst du ihn auch wenden und ihm die Zeit geben sich wieder ein kleines Stück zusammen zu ziehen.

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen

Nun stichst du die Form für die Böden mit einem runden Keks-Ausstecher aus und lässt etwas Platz für die Seitenstücke, die aus ca. 4 cm breiten Streifen bestehen. Heize das Backrohr auf 200°C vor und bring die Böden auf ein Blech mit Backpapier. Die Seitenstreifen musst du nun in der passenden Länge zurecht schneiden und sie um die Böden anbringen.

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen

Vorsichtig solltest du versuchen den Boden mit dem Seitenstreifen zu verbinden und sie in Form zu bringen. Lass nicht zu dass sie sich nach Innen neigen. Die Törtchen sollten zwischen 15 und 20 Minuten bei 200° backen. Anschließend lässt du sie gut abkühlen.

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen

Für die Erdbeerfülle befolgst du die Anleitung des Agar Agar Päckchens: 1 Päckchen mit 500 ml Erdbeersoße für 2 Minuten zum Kochen bringen. Bevor du die Erdbeersoße in die kalten Törtchen bringst solltest du die Soße für 10 Minuten ins Gefrierfach stellen damit die Hitze die Konsistenz des frischen Törtchenbodens nicht beeinträchtigt. Wenn du die Soße gleichmäßig aufgeteilt hast lässt du das ganze im Kühlschrank bis zu 3 Stunden kühlen, so kann es sich festigen.

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen

Den abgeschöpften Teil der Kokosmilch solltest du erst kurz vor dem Mixen aus dem Kühlschrank nehmen, dann lässt er sich leichter zu einer festen Creme verarbeiten.
Das funktioniert jetzt ganz gleich wie bei herkömmlicher Schlagsahne: lass den Handmixer für 10 Minuten die Kokosmilch und den Vanillezucker zu einer steifen Kokosschlagsahne verarbeiten. Den Kokosschlag kannst du nun großzügig auf die Törtchen auftragen.

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen
Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen

Für das süße Basilikum hackst du etwas Zucker mit frischen Basilikumblättern grob und verteilst es über deine Törtchen.

Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen
Vegan Architect Rezept: Erdbeer Basilikum „Sahne“ Törtchen

Weitere leckere vegane Rezepte findest du auf: www.veganarchitect.com

Themen: Rezepte, Vegan