Ressort
Du befindest dich hier:

Vegane Käserezepte

von

Autorin Marie Laforêt präsentiert in ihrem neuen Kochbuch "'Käse' vegan" 25 Käsespezialitäten aus pflanzlicher "Milch". Wir haben drei köstliche Rezepte daraus für dich. Nachmachen erwünscht!


Gewürzgouda © Bild: Marie Laforêt

Gewürzgouda

Zutaten (für 4 Personen).


• 80 g ungeröstete Cashewkerne
• 4 EL Hefeflocken
• 1,5 TL Zwiebelgranulat
• ½ TL Knoblauchgranulat
• 1 TL Salz
• 400 ml Sojadrink
• 8 TL Agar-Agar
• 5 EL neutrales Pflanzenöl
• 2 EL weißes Miso
• 2 TL Zitronensaft
• 1 TL Tomatenmark
• 2 TL Kümmelsamen
• 1 TL Schwarzkümmelsamen
• 1 Prise Piment d’Espelette
• Pfeffer

Zubereitung.

Cashewkerne mit Hefeflocken, Zwiebel- und Knoblauchgranulat sowie Salz in der Küchenmaschine zerkleinern. Sojadrink, Agar-Agar und Öl vermischen. Miso, Zitronensaft und Tomatenmark zugeben. Die Mischung in eine Kasserolle geben, aufkochen lassen und 1–2 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Sofort mit der trockenen Mischung verrühren. Die Masse in eine große Schüssel geben und die Gewürze zufügen. In Formen oder Dessertringe füllen und 2 Stunden kühl stellen. Zum Vollenden die aus der Form gelösten Käse in einer Mischung aus Kümmel- und Schwarzkümmelsamen wenden, etwas andrücken, damit die Samen gut haften bleiben. Der Käse ist, kühl gelagert, 5 Tage haltbar.

Tipps.

Schmeckt pur, aufgeschnitten in einem Sandwich, zu Crackern oder in Würfel geschnitten zum Aperitif.