Ressort
Du befindest dich hier:

Vegane Kosmetikprodukte aus der Drogerie

Die veganen Beauty-Produkte aus der Drogerie halten sich noch überschaubar in Grenzen. Doch hier sind vier Marken, die alles haben, was jeder Beautyguru braucht!


Vegane Kosmetikprodukte aus der Drogerie

Vegan gibt es auch in der Drogerie

© istockphoto.com

Als Veganerin muss man nicht ausschließlich in Reformhäusern und in speziellen Onlineshops einkaufen gehen. Da der Vegan-Trend regelrecht boomt, springen natürlich viele Marken und auch Geschäfte auf den Zug auf und bieten immer mehr Auswahl an tierversuchsfreien und veganen Produkten. Auch im Drogeriemarkt gibt es einige Marken, die nicht nur vegan sind, sondern auch qualitativ hochwertig und zudem vollkommen erschwinglich.

1

s.he stylezone
Trotz der noch recht überschaubaren veganen Auswahl, bietet s.she stylezone alle Produkte, die Beauty-Fans brauchen: wasserfeste Mascara, roter Lippenstift und pinker Lipgloss. Nicht alle Produkte sind vegan, daher solltet ihr immer die Liste der Inhaltsstoffe überprüfen und auch auf der Unternehmenswebsite nachlesen.

2

GOSH
Die dänische Beautymarke GOSH arbeitet vollkommen tierversuchsfrei und hat ein breites veganes Angebot. Leider sind auch hier nicht alle Produkte gekennzeichnet, daher immer auf die Inhaltsstoffe achten und am besten vor dem Einkauf auf der Website des Unternehmens nachprüfen.

3

Alverde
Die Eigenmarke von DM für Naturkosmetik Alverde arbeitet ebenfalls vollkommen tierversuchsfrei und hat ein fast ausschließlich veganes Sortiment. Auf den Verpackungen ist auch immer eine „vegan“-Kennzeichnung angebracht. Solltet ihr aber bei einigen Produkten unsicher sein, könnt ihr auf dm.at unter den Produktdetails immer nachprüfen, ob tierische Inhaltsstoffe im Produkt enthalten sind.

4

Ebelin
Vegane und tierversuchsfreie Make-Up Pinsel und Nagellackentferner gibt es auch von der DM-Eigenmarke Ebelin. Diese sind auch mit einer übersichtlichen „Vegan“-Kennzeichnung auf der Verpackung versehen.

Thema: Vegan