Ressort
Du befindest dich hier:

Vegane Süßkartoffel-Suppe

Die perfekte Suppe voller Vitamine und Ballaststoffe für einen gesunden Start ins neue Jahr.


Vegane Süßkartoffel-Suppe
© Photo by Taylor Kiser on Unsplash

Habt ihr euch vorgenommen dieses Jahr gesünder zu leben, dann könnt ihr gleich mit dieser Suppe starten. Sie enthält Vitamin A und ist reich an Ballaststoffen!

Zutaten:


115gr rote Linsen (gekocht)
1 Süßkartoffel (geschält und in Würfel geschnitten)
3 Karotten (geschält und grob gehackt)
1 Pastinake (geschält und grob gehackt)
1 Zwiebel (geschält und klein gehackt)
3 Knoblauchzehen (zerkleinert)
1 TL Kurkumapulver
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 Prise Chillipulver
1 Prise Salz
450ml Gemüsebrühe
40gr Ingwer (geschält und gerieben)
1 TL Olivenöl
zum Garnieren: Frische Petersilie, Sonnenblumenkerne, Ingwer und Kokosmilch

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 165 ° C vorheizen.
2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Süßkartoffel, Karotten, Pastinaken, Zwiebel und Knoblauch bereits geschält und gehackt hinzugeben und mit den Gewürzen würzen. Das Olivenöl darüber gießen und gut vermischen.
3. Zehn Minuten lang rösten und dann in den Mixer geben.
4. Nun alles mit der Gemüsebrühe, dem geriebenen Ingwer und den gekochten roten Linsen vermischen und cremig mixen.
5. Die Suppe kurz aufkochen lassen.
6. Nun mit frischer Petersilie, Sonnenblumenkernen, Ingwer und Kokosmilch garnieren und servieren.

Themen: Rezepte, Vegan