Ressort
Du befindest dich hier:

Diese Handtaschen sind vegan!

Kunstleder bedeutet nicht immer gleich vegan. Diese vier Taschen-Labels produzieren fair und vegan und dürfen sich sogar mit einem Gütesiegel zieren.


Diese Handtaschen sind vegan!

Vegan ist in!

© istockphoto.com

Veganismus im Hinblick auf Essen ist seit einiger Zeit im Trend, daher scheint es keine Überraschung zu sein, dass auch bei Kleidung mehr auf die Herkunft der Materialien und Produktionsbedingungen geachtet wird. Die Welt der veganen und fairen Mode hat in den letzten Jahren eine 360-Grad-Wandlung durchlebt. Vegan wird nicht mehr mit Öko-Baumwoll-Handtaschen und Batik-Shirts gleichgesetzt, sondern hat sich hochgearbeitet und besticht jetzt nicht mehr nur mit fairen Arbeitsbedingungen und Stoffen, sondern auch mit dem entsprechenden Designs.

In Sachen Luxus ist Stella McCartney die Vorreiterin, aber es gibt auch erschwingliche Alternativen zu entdecken. Drei weitere vegane Labels gibt es in der Galerie:

  • Stella McCartney

    Falabella Kettentasche - 810 Euro

    Bild 1 von 4 © Hersteller
  • Wilby

    Beige Bailey Saddle Umhängetasche -90 Euro.

    Bild 2 von 4 © Hersteller
Themen: Taschen, Vegan

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.