Ressort
Du befindest dich hier:

1/3 aller Vegetarier isst betrunken Fleisch

Ein durchzechte Nacht mit guten Freunden und vielleicht zu viel Alkohol, schon ist es passiert: Du hast in einen Döner gebissen, obwohl du Vegetarier bist. Aber du bist nicht allein.

von

vegetarier essen fleisch betrunken
© istockphoto.com/Lisovskaya

Es duftet köstlich, so verboten und fettig: Einen Dönerstandl riecht man schon in der Ferne, vor allem, wenn man besoffen ist. Und sind wir mal ehrlich, dann schmecken solche Köstlichkeiten auch am besten. Also, Burger, Pommes, Chicken Wings, Pizzastück und eben Döner sind die beliebtesten Opfer der mitternächtlich betrunkenen Meute.

37 Prozent der Vegaterier gaben zu, Fleisch zu essen.

In einer britischen Umfragestellte sich nun heraus, dass sich nicht nur Fleischesser diese besoffenen Gelüste gönnen, sondern auch Vegetarier und zwar ein Drittel der Befragten. Gefragt wurden 1789 britische Vegetarier, von denen 37 Prozent zugaben, dass sie Fleisch essen, wenn sie betrunken sind.

Die Marktforscher gingen sogar so weit ins Detail, dass sie herausbekamen, wie viel die Vegetarier durchschnittlich für Fleischgerichte ausgeben, wenn es zu dem Fall kommt, dass sie eines essen würden. 4,80 britische Pfund, also umgerechnet 5 Euro, sind die Betroffenen im Durchschnitt bereit für ihre Sünde auszugeben.

Am liebsten Döner, Bacon & Burger.

Die beliebtesten Gerichte (wie könnte es anders sein?) sind natürlich ein Döner Kebab, gefolgt von Burgern, Bacon, Hühnchen und Wurst. Und obwohl das sicherlich kein Weltuntergang ist, kann man schon verstehen, warum 70 Prozent der Betroffenen ihren Fehltritt geheimhalten. Schließlich legen sich Vegetarier selbst eine Art Gelübde auf, dass sie nunmehr auf Fleisch verzichten und dann kann so eine Situation dem Ego schon einen Knick verpassen.

Wir raten: Nicht schämen, sich anvertrauen und sich vor allem Freunde suchen, die einen von solchen Taten abhalten, wenn man das denn möchte. Gemeinsam stark sein, auch im Suff, ist das Motto! Schließlich hält man der Besten auch schon mal die Haare aus dem Gesicht, wenn es hoch hergeht, da ist dann eine kleine Ermahnung im Fall der Fälle sicher nicht zu viel verlangt.

Dieses Video könnte dich auch interessieren: