Ressort
Du befindest dich hier:

So easy bleiche ich verfärbte Nägel!

Dunkler Nagellack, Acrylnägel, Orangenschalen: Es gibt viele Gründe für gelblich verfärbte Nägel. Wie du sie schnell und einfach wieder aufhellst.

von

So easy bleiche ich verfärbte Nägel!
© iStockphoto

Aus lauter Faulheit den Unterlack unterm tiefroten Nagellack vergessen, Nikotin (iiieeekkss!) oder ein Kilo geschälte Orangen: Es gibt einige Gründe, warum sich Nägel gelblich bis orange verfärben. Aber gibt es auch eine einfache Methode, wie man sie wieder aufhellt? Klar gibt's die. Und die gute Nachricht: Du musst nicht in Bleichmittel oder Maniküre investieren, du kannst es zunächst auch einfach nur mit einem Produkt probieren, das du ziemlich sicher schon im Badezimmer hast.

So hellst du verfärbte Nägel wieder auf

Was du brauchst: Eine Tube aufhellende Zahnpasta für weiße Zähne. Eine Nagelbürste oder saubere Zahnbürste.

Wie du vorgehst: Drücke eine erbsengroße Menge Zahnpasta auf jeden Nagel. Die Flecken sollten völlig bedeckt sein. Lass die Zahnpasta nun für ein paar Minuten einwirken (Zeit für einen Check deiner Facebook-Timeline!). Dann schrubbst du die verfärbten Nägel vorsichtig mit der Bürste. Hände gründlich spülen. Bei Bedarf wiederholen.

Warum es funktioniert: Zahnpasta, die deine Zähne aufhellt, enthält die Bleichmittel Peroxid und Backpulver – und was auf deinen Zähnen wirkt, funktioniert auch auf deinen Nägeln!

Thema: Nägel