Ressort
Du befindest dich hier:

Vergewaltigungsopfer rät: "Übt mit euren Kindern schreien!"

Als sie 14 Jahre alt war, wurde Elizabeth Smart entführt und vergewaltigt. Heute kämpft sie dafür, Kinder besser zu schützen. Was sie Eltern rät:

von

Vergewaltigungsopfer rät: "Übt mit euren Kindern schreien!"

Elisabeth Smart: Aktivistin gegen Kindesmissbrauch

© 2017 Getty Images

Die Entführung der Elizabeth Smart begann 2002, als die damals 14jährige Schülerin aus ihrem Elternhaus in Salt Lake City entführt wurde. Über 250 Tage lang befand sich Elizabeth in der Gefangenschaft des perversen Paares Brian David Mitchell und Wanda Eileen Barzee. Sie wurde vergewaltigt, bekam wenig zu essen, aber musste Alkohol trinken und Pornos anschauen. Als die Tochter einer wohlhabenden Familie von der Polizei befreit werden konnte, war sie schwer traumatisiert und konnte kaum sprechen.

2002 suchten Verwandte verzweifet nach der entführten Elisabeth Smart

Heute ist Elizabeth Smart 30 Jahre alt – und arbeitet als Aktivistin gegen Kindesmissbrauch und für Entführungsopfer, ist Präsidentin der "Elizabeth Smart Foundation" und Korrespondentin für ABC News. Sie spricht nicht nur bei Konferenzen, sondern beantwortet auf reddit auch Fragen der User.

Die brennendste für alle Eltern:

Wie verhindere ich, dass mein Kind Opfer von Gewalt wird?

Dazu schrieb Elizabeth Smart drei entscheidende Tipps in das Forum:

  • 1. Sorge dafür, dass dein Kind weiß, dass es bedingungslos geliebt wird und stell sicher, dass es weiß, was bedingungslos heißt.
  • 2. Stell sicher, dass dein Kind versteht, dass niemand das Recht hat, es zu verletzen und in irgendeiner Form zu verängstigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es eine Person aus der Familie, ein Freund, ein religiöser Führer ist.
  • 3. Falls doch jemand in irgendeiner Form dein Kind verletzt oder bedroht, bring ihnen bei, es dir zu erzählen.

Und sie gibt allen Eltern noch einen Rat: "Übt mit euren Kindern, laut zu schreien. Sie müssen wissen, dass sie sich zur Wehr setzen können. Wenn sie in Gefahr sind, müssen sie schreien können und zurückschlagen."

Themen: Erziehung, Report