Ressort
Du befindest dich hier:

Die goldrichtige Verhütung

SIE STEHEN AUF COCKTAILS AN DER BAR, KÖNNEN ABER GERNE AUF HORMONCOCKTAILS VERZICHTEN? SIE HABEN IN NAHER ZUKUNFT KEINE SCHWANGERSCHAFT GEPLANT ODER DIE FAMILIENPLANUNG BEREITS ABGESCHLOSSEN?

Kommentare: 1

Die goldrichtige Verhütung
© CSC Pharmaceuticals

Dann haben wir gute Nachrichten für Sie.
Seit Februar ist das neueste Modell der Gold T® des Herstellers Eurogine auf dem österreichischen Markt .

Eine echte Alternative zur täglichen Einnahme der Pille bietet bei der Langzeitverhütung die hormonfreie Spirale. Die Spirale, auch bekannt als Intrauterinpessar (IUP) zählt zu den sichersten hormonfreien Verhütungsmethoden. Die Gold T® ist eine optimale Methode zur langjährigen Schwangerschaftsverhütung für Frauen, die eine hormonfreie Verhütungsmethode bei guter Verträglichkeit suchen. Mit der Gold T® treten keine hormonbedingten Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, erhöhtes Risiko für Thrombosen, depressive Verstimmungen, Akne oder Gewichtszunahme auf.

LIEBEN SIE GOLD?

Ein schöner Goldschmuck ist für die Ewigkeit. In der Medizin und Zahnmedizin wird das Edelmetall schon seit Jahrzehnten verwendet, nun auch in der Schwangerschaftsverhütung.
Gold T® bietet vor allem Frauen, die eine Alternative zur Sterilisation suchen und in der nächsten Zeit keine Schwangerschaft planen oder die Familienplanung bereits abgeschlossen haben, eine gute Lösung für eine zuverlässige Langzeitverhütung.

WIE FUNKTIONIERT GOLD T®?


Die Gold T® besteht aus einem T-förmigen, gewebefreundlichen Kunststoffträger, um den ein feiner Kupferdraht mit Goldkern gewickelt ist. Durch das Freisetzen von Gold- und Kupferionen bietet es eine sichere Langzeitverhütung. Die Kupferionen verhindern die Beweglichkeit der Spermien und die Einnistung der Eizelle. Die keimtötende Wirkung des Goldkernes kann das Risiko vermindern, dass Infektionen durch Pilze und Bakterien auftreten.
Gold ist bekanntermaßen ein reaktionsträges Material und ist sehr korrosionsbeständig. Der Kern aus dem Edelmetall Gold schützt vor Ablagerungen auf dem Kupferdraht, die durch die Uterusflüssigkeiten verursacht werden, und so vor Korrosion und Zersetzung. Gold, als Bestandteil des Kupferdrahtes, zögert das brüchig werden des Kupfers hinaus und macht den Kupferdraht dadurch haltbarer. Somit kann für eine längere Zeit in der Gebärmutter verbleiben.

Die Gold T® Goldspirale für GOLDENE ZEITEN für die moderne Frau von heute.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gold-spirale.at oder informieren Sie sich bei EINEM PERSÖNLICHEN GESPRÄCH MIT IHREM FRAUENARZT.

Medizinprodukt. Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Kommentare

Autor

Hey! Hab genau diese Spirale seit Ende März. Meine Gyn mir dazu geraten, war erst nicht ganz sicher.. aber war ein guter Tipp, es fühlt sich wirklich an als ob nichts da ist. Kann ich nur empfehlen, dieses neue GEfühl der freiheit ist toll!! :)