Ressort
Du befindest dich hier:

Verhütung mit der Kraft der Gedanken?

In dem Buch "Spirituelle Empfängnisverhütung - Der Freiraum einer bewussten Entscheidung" beschreibt Autorin Margarete Sennekamp, wie man einzig mit seinen Gedanken verhütet. Wir sind ehrlich schockiert.

von

Verhütung mit der Kraft der Gedanken?

Bitte gut darüber nachdenken!

© iStockphoto.com

Manchmal entdeckt man Dinge - oder in diesem Fall Bücher -, die man nie für möglich gehalten hätte. Die es aber leider tatsächlich gibt. Aber so viel Fragwürdiges wie zwischen diesen zwei Buchdeckeln haben wir schon lange nicht gelesen. Denn das hierin Verzapfte kann extrem folgenreich sein...

"Spirituelle Empfängnisverhütung - Der Freiraum einer bewussten Entscheidung" nennt sich das Werk von Margarete Sennekamp. Darin behauptet die Autorin, dass jede Frau die Fähigkeit besitze, rein mit der Kraft ihrer Gedanken eine Schwangerschaft trotz erfülltem Sexualleben zu verhindern. Halleluja! Da macht sich scheins jemand wirklich Sorgen darum, dass unsere Generation zu wenig Kinder produziert. Mit Verhütungsmethoden dieser Art werden wir uns dann jedoch sehr eifrig, aber wohl etwas ungewollt fortpflanzen. Man kann nur hoffen, dass das Buch nicht in die Hände von Menschen, die im Aufklärungsunterricht nicht aufgepasst haben, (oder gar von Kartoffelliebhaberinnen) gerät.

»Jede Frau besitzt die Fähigkeit, mit der Kraft ihrer Gedanken eine Empfängnis zu verhüten, ganz und gar unschädlich und vollkommen sicher.«

Wir zitieren aus der Inhaltsbeschreibung: "Jede Frau besitzt die Fähigkeit, mit der Kraft ihrer Gedanken eine Empfängnis zu verhüten, ganz und gar unschädlich und vollkommen sicher. ... Dieses Buch ist eine Pionierarbeit. Erstmalig stellt Margarete Sennekamp ihre langjährigen Erfahrungen über geistige Verhütung, die sie aus Einzelberatungen und Gruppen gewonnen hat, einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung. Geboten wird eine große Fülle an theoretischem wie praktischem Wissen zu mehr Bewusstheit und zu einem achtsameren und liebevolleren Umgang mit Sexualität. Wahre Verhütung hat etwas damit zu tun, dass Frauen und Männer lernen, bewusst mit ihren sexuellen Energien umzugehen und auch klar zu entscheiden, wann sie als Eltern zur Verfügung stehen und wann nicht."

Verhütung mit der Kraft der Gedanken? Nur, wer wirklich gerne Kinder will!

Man sollte wirklich die Kraft seiner Gedanken nutzen, indem man sich vor diesem Buch hütet. Wir sprechen definitiv keine Empfehlung aus. Wer sich dennoch weiter einlesen möchte, dem oder der raten wir die Rezensionen, die diverse Kundinnen und Kunden dazu auf Amazon hinterlassen haben, zu beachten. Wie beispielsweise diese:

"Mit meinem Partner Jürgen konnte ich den Geschlechtsakt bislang nur mit Naturkautschuk-Schutz genießen, da eine Schwangerschaft beruflich höchst ungelegen käme. Einen Vaterschaftsurlaub würde für uns beide einen harten Karriereknick darstellen. Nachdem ich damals meinen Eierstockkrebs bereits erfolgreich homöopathischen Mitteln bekämpfen konnte, wollte Jürgen vor einigen Jahren noch tiefer in die Welt der Spiritualität (und in mich) eindringen. Dieses Buch bot uns die perfekte Anleitung, um im Einklang mit den spirituellen Kräften der Natur und in voller Harmonie mit dem Sein des Seins eine Schwangerschaft zu verhindern.
Nun, was soll ich sagen, ich bin in den vergangenen drei Jahren nicht schwanger geworden und kann Frau Sennekamp nur meinen großen Dank für dieses tolle Buch aussprechen!
Von der neuen sexuellen Energie, die mich durchströmt, seit ich den Pfad der Spiritualität beschreite, bin ich auch begeistert! Euer Horst"

Thema: Verhütung