Ressort
Du befindest dich hier:

Verhütungsmethoden im Überblick

von

Kondom, Pille oder doch lieber Spirale? Wir zeigen dir die 18 beliebtesten Verhütungsmethoden im Überblick. Finde heraus welche Methode für dich die beste ist.


Spirale © Bild: Bayer AG

Spirale

Die Hormonspirale sieht ein wenig aus wie ein Anker. Sie wird in die Gebärmutter eingesetzt und gibt dort ausschließlich das Hormon Gestagen ab. Der Vorteil der Hormonspirale: Sie bleibt fünf Jahre in der Gebärmutter liegen und die Regelblutung komm seltener und schwächer. Kosten tut die Hormonspirale ungefähr Eur 300,- und muss vom Gynäkologen eingesetzt werden.
Pearl-Index: 0,16

Die Kupferspirale wirkt anders als die Hormonspirale durch Kupferionen, die in die Gebärmuttter abgegeben werden und dort Spermien hemmen. Die Spirale verursacht in der Gebärmutterschleimheaut eine Entzündung, die jedoch ungfährlich ist. Die Spirale bleibt meist 3 bis 5 Jahre in der Gebärmutter und ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel, das ganz ohne Hormone wirkt!
Pearl-Index: 0,9 -3