Ressort
Du befindest dich hier:

Mit einem dieser 6 Verlobungsringe machst du deine Liebste sehr glücklich

Ob du bereit bist, die Frage aller Fragen zu stellen oder einfach nur mal sehen willst, was für schöne Ringe es am Markt gibt – diese 6 Modelle werden dich umhauen.

von

verlobunsgringe trend
© Photo by Vitor Pinto on Unsplash

Heuer haben es einige Brautpaare gar nicht leicht, denn ihre Sommer- und Frühlingshochzeiten mussten (oder müssen) mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit verschoben werden. Doch das ist vielleicht gar nicht so schlimm, denn Hauptsache man liebt sich weiterhin! Auch, wenn man wegen der Corona-Krise 24/7 aufeinander hockt.

Und für Pärchen, die zwar schon über eine Hochzeit nachgegrübelt haben, aber noch nicht soweit waren, ist jetzt wohl die ideale Zeit gekommen, Nägel mit Köpfen zu machen. Sprich: Heiratsanträge sind in der Quarantäne sogar noch ein Fünkchen romantischer, da man einander nun *wirklich* in jeder Lebenslage hautnah miterlebt hat.

Wer ein bisschen Inspiration für den Verlobungsring braucht – hier sind sechs super trendy Modelle, die wir in der nächsten Zeit sicher auch an Promi-Fingern entdecken werden:

Farbiger Stein:

Katy Perry und ihr Schatzi Orlando Bloom haben es vorgemacht: Die werdenden Eltern verlobten sich 2019 und posteten sogleich ein Bild vom ungewöhnlichen Ring auf Instagram. Und das bunte Blümchen beweist, dass auch verspielte Verlobungsringe Showstopper sein können.

Halo-Ring:

Dieser Stil kommt aus den viktorianischen Zeiten. Der Clou: Der mittlere Stein ist von kleinen Steinen eingefasst. So erhält der Ring einen zusätzlichen Bling-Faktor, egal, wie groß oder klein der Edelstein in der Mitte ist.

Vintage:

Am coolsten ist es natürlich, wenn man es wie die Royals macht: Die Pretitiösen der Ahnen einfach an die Liebste weitergeben! Wer aber keinen wunderschönen Vintage-Ring zuhause hat, kann sich auch einfach vom Stil der altmodischen Stücke inspirieren lassen und einen neuen kaufen.

Pssssst: Hier findest du wunderschönen Schmuck aus heimischen Webshops! #shoplocal

Baguette-Stack:

Der Baguette-Schliff bezieht sich auf die lange, rechteckige Form der Steine. Dieser Verlobungsring ist für all jene, die es gerne auffällig lieben. Vor allem, wenn man dann mehr als einen solchen Ring trägt.

Pavé-Ringe:

Diese Ringe zeichnen sich durch die kleinen, funkelnden Diamanten aus, die entlang des Bandes platziert sind. Jene, die es gerne schlichter mögen, aber trotzdem nichts gegen Glamour haben, können ihren Pavé-Verlobungsring dann gestapelt mit dem Ehering tragen!

Zwei Steine:

Ja, das sind nicht zwei separate Diamantringe an Emily Ratajkowskis Finger, sondern ein Ring mit zwei fetten Steinen. Bei diesem Modell ist der Glamour-Faktor also besonders hoch! Man muss es aber auch mögen, größere Ringe zu tragen. Wer normalerweise nur ganz feine Teile am Finger stecken hat, wird mit dem ungewohnten Gewicht vielleicht nicht so schnell warm.

Thema: Hochzeit

WOMAN-Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich freuen wirst: Unsere Top-Themen, Gewinnspiele und WOMAN-Aktionen 2x wöchentlich im kostenlosen WOMAN-Newsletter.

Jetzt anmelden