Ressort
Du befindest dich hier:

Verschwiegene Haushaltshilfe gesucht

Die britische Königsfamilie macht mal wieder Schlagzeilen. Derzeit sucht der Buckingham-Palace nämlich eine Haushaltshilfe. Besondere Fähigkeiten: Verschwiegenheit!

von

Verschwiegene Haushaltshilfe gesucht
© GettyImages

Der Buckingham-Palace ist wieder einmal auf der Suche nach einer neuen Haushaltshilfe. Am Montag veröffentliche das britische Königshaus auf seiner Internetseite eine Stellenausschreibung. Voraussetzungen für diesen Job: Akkurates Arbeiten und Liebe zum Detail.
Doch das ist nicht alles! Vorausgesetzt wird außerdem strikte Diskretion und absolute Verschwiegenheit, da der oder die neue Angestellte „in der Nähe von Mitgliedern der königlichen Familie“ arbeiten werde.
Die gesuchte Haushaltshilfe wird unter anderem als Reinigungskraft tätig sein und die Pflege von antiken Möbeln und Kunstwerken übernehmen. Zusätzlich soll sie sich um das Wohlergehen der Gäste und Bewohner des Palasts kümmern.

Weitere Pflichten wären zudem das Einlassen von Bädern, gegebenenfalls die Hilfe beim Ankleiden der Royals und die Vorbereitung des Frühstücks und des Nachmittagstees.
Außerdem wird große Reisebereitschaft vorausgesetzt, da die neue Haushaltshilfe etwa 3 Monate im Jahr außerhalb von London, vor allem in den verschiedenen Anwesen von Königin Elizabeth II., tätig sein müsse.

Und natürlich fragen wir uns nun, wie königlich man als Haushaltshilfe im Buckingham-Palace verdient: Das Jahresgehalt von 14.400 Pfund (umgerechnet 17.340 Euro), allerdings inklusive Kost und Logis, ist dann aber relativ ernüchternd.
Interessanter Hinweis: Im königlichen Haushaltsdienst sind etwa 1.200 Mitarbeiter angestellt, unter ihnen Gärtner, Köche, Haushaltshilfen, Butler, Chauffeure und Sekretäre.