Ressort
Du befindest dich hier:

Beckham: Mode für Kurvige?

Designerin Victoria Beckham beharrt darauf, dass nicht nur dürre, sondern auch kurvige Frauen ihre Mode tragen können: "Ich entwerfe Fashion für Alle!"

von

Beckham: Mode für Kurvige?

Victoria Beckham: Entwirft (angeblich) für jederfrau

© Getty Images/AFP/Stuart C. Wilson

Sie selbst trägt Size Zero, ihre Laufsteg-Models sehen so aus, dass man ihnen am liebsten einen Teller mit Essen hinstellen möchte: Trotzdem beharrt Modedesignerin Victoria Beckham darauf, dass auch kurvige Frauen ihre Outfits tragen könnten.

Zumindest am Beckham'schen Laufsteg regiert die Dürre

"Meine Frühjahrs- und Sommerkollektion wird von legeren Linien dominiert, die jeder Figur schmeicheln," so Beckham gegenüber der französischen Grazia . "Ich will, dass eine breite Palette an Kundinnen meine Mode kaufen. Von ultraschlanken Frauen, wie ich selbst eine bin, bis zu kurvigen wie Talkshow-Legende Oprah Winfrey."

Vic Beckham: "Meine neue Kollektion können auch fülligere Frauen tragen"

Es sei ein Irrglaube, dass nur sehr dünne Frauen ihre Kleider tragen könnten, plaudert die 48-Kilo-Designerin weiter: "Es ist ja nicht so, dass ich, weil ich eine bestimmte Körperform habe, davon ausgehe, dass meine Kunden dieselbe haben.'' So habe sie bereits eine ganze Reihe an fülligeren Damen eingekleidet – "und die sahen alle toll in meinen Entwürfen aus."

Eine eigene Plus-Size-Kollektion auf den Markt zu bringen käme für sie aber nicht in Frage: "Ich bin mit einer Modelinie schon mehr als überbeschäftigt."

Beckham selbst will kein Gramm zulegen

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.