Ressort
Du befindest dich hier:

Video: Der erste Kuss

Wie war eigentlich dein erster Kuss? Leidenschaftlich, aufregend, peinlich? Für das Video "First Kiss" küssen sich 20 Menschen, die einander nicht kennen, zum ersten Mal. Das Ergebnis? Magisch!

von

Video: Der erste Kuss
© Thinkstock

Fast jeder von uns erinnert sich an den ersten Kuss. Die Schmetterlinge im Bauch, das Kribbeln unter der Kopfhaut, die schwitzigen Handflächen und die Angst, irgendetwas falsch zu machen.
Die Film-Künsterlin Tatia Pilieva hat sich in ihrem Video "First Kiss" genau diesem besonderen Moment gewidmet. Sie bat zwanzig Menschen, sich vor ihrer Kamera zu küssen. Und zwar zwanzig Menschen, die sich vorher nicht kannten und sich nie zuvor begegnet waren.

In ruhigen Bildern fängt Tatja Pilieva das vorsichtige Herantasten ein, die ersten Gespräche vor der Kamera und das peinliche Lächeln.
"Das ist ein peinlicher Moment", sagt ein Mann zu seiner Kuss-Partnerin, "für dich als Schauspielerin ist es doch sicherlich leicht!" Außer einem nervösen Lachen, weiß sie aber nicht, was sie darauf antworten sollte.
Alte und junge Menschen, Männer und Frauen, doch wie die Künstlerin die jeweiligen Partner zusammenstellte, erklärt sie nicht.
Untertitelt hat sie das Video folgendermaßen: "Und du glaubst 'Speed dating' ist peinlich? Diese zwanzig Menschen haben sich nie zuvor getroffen, doch ihre Nervosität scheint zu schwinden, in dem Moment als sie beginnen sich zu küssen."

Themen: Liebe, Videos

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.