Ressort
Du befindest dich hier:

Vienna Fashion Night 2013: Blick hinter die Kulissen

Am 13. Juni geht in Wien der Shopping-Event 'Vienna Fashion Night' 2013 über die Bühne. Ein Blick hinter die Kulissen des Organisationsteams um Online-Chefin Jana Frank.


  • Jana Frank: Die Online-Expertin und drei Kolleginnen stemmen die Organisation der Vienna Fashion Night.

    Bild 1 von 2 © Alireza Jokar
  • Blick ins Organisationsbüro der Vienna Fashion Night.

    Bild 2 von 2 © privat

Es wuselt – aber ordentlich. Lippenstifte, Magazine, Post-its, Bags, Accessoires stapeln sich im Organisationsbüro der 'Vienna Fashion Night' im Media Quarter St. Marx. Dazwischen: vier junge Frauen, die verpacken, Goodie-Bags prüfen – und vor allem ganz viel telefonieren und mailen. "Im Moment sind wir rund um die Uhr im Einsatz," sagt Jana Frank, die den Online- und Social Media-Auftritt der "VFN" verantwortet. "Nein, besser: dreimal rund um die Uhr."

Es ist ja auch nicht wenig, was derzeit zu stemmen ist. Knapp 15.000 Shopaholics stürmten im letzten Jahr die Wiener Innenstadt, um bei der "Vienna Fashion Night" bis in die späten Abendstunden bei Sekt und Häppchen zu shoppen oder die exklusive Modenschau unter der Michaelerkuppel zu sehen. Ein Erfolg, der sich in am 13. Juni mit großer Wahrscheinlichkeit noch einmal multiplizieren wird.

VFN 2013: Spektakuläre Fashion Show

Jana Frank: "Das ist einfach ein Wahnsinns-Gefühl, wenn sich an einem Abend so viele Menschen in der City tummeln. Und man sieht, dass das, woran man ein Jahr lang gearbeitet hat, ankommt und Spaß macht."

Der diesjährige Event soll alles toppen. Weshalb bereits besonders früh mit den Vorbereitungen begonnen wurde. Nach der "VFN" ist für das Team eigentlich schon wieder vor der "VFN". "Es wird noch spektakulärer, tolle Designer, umwerfende Mode und eine Fashion-Show, wie sie Wien noch nicht gesehen hat," verspricht Jana. Details kann man ihr keine entlocken, nicht einmal, wer der heurige Stargast wird (im letzten Jahr war es Topmodel Adriana Karembeu) – "es soll ja einen Wow-Effekt geben!"

Erstmals gibt es heuer auch eine Pre-Party (15. März, Säulenhalle Heldenplatz, ab 22 Uhr), mit der das dreijährige Bestehen des Shopping-Events bei schnellen Beats und einer Modenschau bis in die Morgenstunden vorgefeiert wird. Der Outfit-Tipp der Online-Expertin: "Auf jeden Fall etwas, in dem sich tanzen lässt! Sonst bin ich eher der "Jeans und Shirt"-Typ – aber da haue ich auf den Putz. Wahlweise Lederleggings und rückenfreies Top. Oder auch ein schwarzes Maxikleid."

Shop til you drop – für den guten Zweck

Trotz all dem Gefeiere und Geshoppe dient die "Vienna Fashion Night" aber auch einem guten Zweck. Jana: "Herzkreislauf-Erkrankungen sind die Todesursache Nr. 1 bei Frauen. Deshalb haben wir uns heuer entschlossen, mit den Einnahmen der "Vienna Fashion Night" den "Österreichischen Herzfonds" zu unterstützen."

Noch ein Grund mehr, die Kreditkarte glühen zu lassen...

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.