Ressort
Du befindest dich hier:

Vintage Hochzeit: Romantisch vs. rustikal

Vintage Hochzeiten leben von ihrem altmodischen Charme. Doch da gibt es zwei Stilrichtungen, in die man gehen kann: Romantisch oder Rustikal.

von

Vintage Hochzeit
© unsplash.com/Sweet Ice Cream Photography

Eine Vintage Hochzeit profitiert von dem altmodischen, ungezwungenem Look, den man auch durch viel DIY und Bastelei erreichen kann. Man tut einfach so, als hätte man die Dekoration auf dem Flohmarkt gekauft und schon hat man den begehrten Retro-Look.

Doch wenn man sich auf Pinterest die Vintage-Hochzeitsinspirationen ansieht, dann wird man schnell merken, dass es zwei Richtungen von Vintage gibt: Rustikal und romantisch. Natürlich kann man beide Arten ineinanderfließen lassen, aber es ist auch ganz schön, wenn man einem bestimmten Stil treu bleibt.

Das ist auch bei Hochzeiten praktisch, die günstiger ausfallen sollen. Da muss man dann nämlich nicht hundert verschiedene Basteluntensilien und Dekoobjekte kaufen, sondern kann versuchen aus wenigen Dingen eine kohärente Deko zu schaffen.

Romantische Hochzeitsdekoration

Hier arbeitet man mit sehr zarten, blassen und pastelligen Farben. Der Fokus liegt auf den Blumen, die aussehen, als hätte man sie ungezwungen von einer Sommerwiese mitgebracht. Papier-Pom-Poms, Girlanden, hauchzarte Tischtücher, viele Kerzen und Lampions geben der Hochzeit eine sommerliche, verzauberte Atmosphäre.

Rustikale Hochzeitsdekoration

Man stelle sich eine Hochzeit in einer schönen, aber klassischen Scheune vor: In der Ecke liegt Stroh, Lichterketten erleuchten die Holzwände und man hat Bänke hereingeschafft, um sitzen zu können. Mit diesem Bild von den Augen kann man sich auch an die Deko ranmachen: Sackleinen gepaart mit zarter Spitze, Stumpenkerzen und viel Holz komplettieren den rohen, aber sympathischen Look.

Thema: Hochzeit

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.