Ressort
Du befindest dich hier:

Vito Schnabel: Trauriges Posting nach der Trennung

Die Trennung von Heidi Klum und Vito Schnabel ist offiziell. Nun postete er eine traurige Botschaft (?), die sich möglicherweise an seine Ex richtet.

von

Vito Schnabel: Trauriges Posting nach der Trennung

Vito Schnabel: 3 1/2 Jahre an der Seite von Heidi Klum

© 2015 Getty Images

Kaum ist das Liebes-Aus von Model Heidi Klum und Galerist Vito Schnabel offiziell, sezieren Klatschmedien jede Gefühlsregung und analysieren jedes Posting mit fideler Küchen-Psychologie.

Ihr neuestes Fazit: Jungs sind auch nur Mädchen. Zumindest, wenn es um Trennungen geht. Denn während es von Heidi Klum auf Instagram seit der Verkündung der Entpartnerung gar nichts Neues zu ihrem Privatleben gab, postete Vito Schnabel aus seinem Anwesen in den Hamptons in einer Insta-Story etwas, was von den Gazetten als "traurige Botschaft" an seine Ex gedeutet wird:

Screenshot aus Vito Schnabels letzter Insta-Story

Bei "Oh Honey" von Delegation, so klären uns die Investigativ-Reporter auf, handelt es sich um ein waschechtes Liebeskummer-Lied: "Wenn ich mich verloren fühle, unglücklich, dann ist sie meine Rettung. Wenn es mir schlecht geht, ich nicht mehr weiß wohin, dann ist sie meine Inspiration. Wenn mein armes Herz zerbricht, setzt sie es wieder zusammen..."

Nun ja. Der Songtext geht aber noch weiter: "Ich muss dir danken, Baby. Für mich gibt es einen Neuanfang. Ich war tief unten, du hast mich gerettet. Weil du mich in dein liebendes Herz gelassen hast."

Kinder, Kinder. Da ist viel Interpretationsspielraum. Könnte ja auch sein, dass Vito sich mit dem Song an seine kolportierte neue Flamme richtet – dabei soll es sich um Kunstmäzenin Daria Zhukova handeln...

Thema: Heidi Klum