Ressort
Du befindest dich hier:

Vivienne Westwoods Vegetable Dye Collection

Designerin Vivienne Westwood beweist wieder einmal, dass es auch anders geht: Für ihre kommende Herbst/Winterkollektion verwendetet sie eine pflanzliche sowie antike Färbetechnik.

von

Vivienne Westwood - Vegetable Dye Collection AW 14/15
© Vivienne Westwood

Nein, hier wird kein Süßholz geraspelt, sondern damit farbenfrohe Strickmode produziert. Denn die britische Designerin Vivienne Westwood hat für ihre Herbst-/Winterkollektion 2014/15 die Vegetable Dye Knitware-Linie kreiert, bei der mithilfe von Süßholzwurzeln das Garn in jedem Kleidungsstück nach einer antiken Färbetechnik coloriert wurde.

Das Ergebnis ist komplett natürlich und auf den Einsatz von schädlichen Chemikalien kann erfreulicherweise verzichtet werden. Zusätzlich ist diese Technologie weltweit die erste und einzige Natural Coloration Technology, die von Woolmark offiziell anerkannt wurde und spiegelt Viviennes Mantra "Weniger kaufen, sorgsam auswählen und zusehen, dass Dinge lange halten," wider.

Vivienne Westwood - Vegetable Dye Collection AW 14/15
Vivienne Westwood - Vegetable Dye Collection AW 14/15
Thema: Bio & fair

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.