Ressort
Du befindest dich hier:

Shitstorm weil sie hochschwanger trainierte: Model Vogue Williams wehrt sich

Vogue Williams wurde kritisiert, weil sie während der Schwangerschaft trainierte. Nun hat sich das britische Model zu den Vorwürfen geäußert.

von

Shitstorm weil sie hochschwanger trainierte: Model Vogue Williams wehrt sich
© Getty Images

Eine Schwangerschaft ist medizinisch gesehen kein Grund dafür mit Sport aufzuhören. So viel steht fest. Trotzdem scheint es vielen noch immer sauer aufzustoßen, wenn sie Schwangere beim Laufen oder Krafttraining beobachten. So ging es auch dem britischen Model Vogue Williams: Sie zeigte sich hochschwanger beim Workout auf Instagram und bekam daraufhin einen Shitstorm.

Ihr Baby kam bereits letzten September gesund zur Welt. Nun äußerte sich die frischgebackene Mama zu den Vorwürfen und bösen Kommentaren auf ihrem Insta-Profil. Alle Infos dazu gibt's im Video:

Das könnte dich auch interessieren:
Sogar schwanger trainiert Beyoncé härter als wir!
Laufen in der Schwangerschaft: Ist das gesund?
Keine Scheu vor Sport in der Schwangerschaft!