Ressort
Du befindest dich hier:

Vom Obdachlosen zum Manager

Was Äußerlichkeiten ausmachen, beweist aktuell eindrucksvoll ein Zeitraffer-Video, das die optische Verwandlung eines Obdachlosen zum Manager präsentiert.

von

Jim Wolf ist ein Veteran der U.S. Army, nach seinen Militäreinsätzen in den Alkoholismus abgedriftet und seit längerer Zeit obdachlos. Auf Initiative der Organisation Dégagé Ministries, welche Menschen auf der Straße unterstützt, wurde er einem Makeover unterzogen, inklusive neuer Frisur und neuer Kleidung.

Ein Mensch, der sonst aufgrund seines vernachlässigten Aussehens wohl meist ignoriert worden ist, verwandelt sich vor unseren Augen in einen smarten Geschäftsmann, den Nobel-Restaurants und -Geschäfte wohl nur zu gerne willkommen heißen würden.

Jedoch hat sich durch diese eigentlich ja sehr kleine Aktion sogar innerlich etwas für Jim verändert: Er besucht nun erstmals die Anonymen Alkoholiker und möchte sein Leben wieder in den Griff bekommen. Wie schon ein Vertreter von Dégagé Ministries selbst sagte: "Wir wären verrückt zu glauben, dass ein Makeover-Video die inneren Schäden, die Dekaden an Armut sowie Alkohol angerichtet haben, ungeschehen machen kann. Aber es könnte ein Start für Etwas sein." Und erfreulicherweise war es das tatsächlich!