Ressort
Du befindest dich hier:

Ein Blick hinter die Kulissen zur Show 2013 der Modeschule Hetzendorf

Damit eine Show perfekt wird, bedarf es einiges an Vorbereitungen, Schweiß und Kreativität: Einen Einblick darin, durften wir in der Modeschule Hetzendorf gewinnen, deren Abschlusskollektionen am 19. und 20. Juni 2013 präsentiert werden - dann natürlich perfekt!

von

  • Vorbereitungen zur Hetzendorf Show 2013
    Bild 1 von 43 © Teresa Hammerl - Colaziona Roma
  • Vorbereitungen zur Hetzendorf Show 2013
    Bild 2 von 43 © Teresa Hammerl - Colaziona Roma

Noch hat sich die Hektik in den barocken Mauern der Modeschule Wien nicht eingefunden. Aber die kommt sicherlich noch, wenn am 19. und 20. Juni 2013 die Kollektionen der Studierenden im riesigen Showzelt präsentiert werden. Noch ist zwar eifriges Arbeiten angesagt, aber der Spaß scheint ebenso nicht zu kurz zu kommen. Das Fitting und die Proben finden charmanterweise im Turnsaal der Schule statt, was dem Ganzen noch einen zusätzlich relaxten Touch verleiht. Und diese entspannt und dennoch konzentrierte Atmosphäre stellt der Modeschule schon einmal eine gute Gesamtnote im Zeugnis aus.

Vorbereitungen zur Hetzendorf Show 2013
Fitting Sheets unterm Basketballkorb.

Aber auch Benedikt Muxel, der dieses Jahr seinen Abschluss feiert und unser Guide durch die Show-Vorbereitungen ist, hat Gutes über seine fünfjährige Ausbildung bis zur Matura zu berichten. Denn im denkmalgeschützten Schloss Hetzendorf wird eine in dieser Art einzigartige Ausbildung im deutschsprachigen Raum geboten: Während andere Ausbildungen sich nur auf das Künstlerische oder nur auf das Handwerkliche fokussieren, gibt es hier einen Mix aus beiden.

Vorbereitungen zur Hetzendorf Show 2013
Die Models warten auf ihren Einsatz bei der Probe.

Eigenständiges Arbeiten wird dabei gefördert, damit einerseits die Studierenden ihre Visionen und Ideen verwirklichen können und um andererseits die Absolvierenden auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Bei all diesen Lorbeeren ist es ein noch größerer Wehrmutstropfen, dass deren Bachelor-Studiengang in Kooperation mit der Kunstuniverität Linz eingestellt werden musst, da dieser staatlich nicht mehr gefördert wird.

Die diesjährige Show mit dem Schwerpunkt "Prozesse" erschließt sich auch wortwörtlich dem in der Natur stattfindenden Prozesswandel: Das Fashionzelt wird geöffnet und der wunderschöne Schlosspark in die Inszenierung der Show miteinbezogen. Verantwortlich für die Choreographie ist der Performance- und Installationskünstler Michikazu Matsune, dessen Wirken man bereits bei den Wiener Festwochen oder beim Steirischen Herbstes erleben konnte.

Vorbereitungen zur Hetzendorf Show 2013

Der Countdown läuft. Ob wohl während wir diesen Artikel tippen, schon etwas Stress aufgetaucht ist? Wir wünschen es den Studierenden bei den hochsommerlichen Temperaturen nicht, sondern einfach nur eine rauschende Show, bei der ihre Kollektionen und ihre Kreativität gefeiert wird.

Wer dabei sein will, hat vielleicht noch Glück Karten zu bekommen für die folgenden Termine:
Pre-Show am Mittwoch, 19. Juni 2013 um 17.30 Uhr, Premiere am Mittwoch, 19. Juni 2013 um 20.30 Uhr, Donnerstag, 20. Juni 2013 um 17.30 Uhr und 20.30 Uhr
Ort: Modeschule Wien in Schloss Hetzendorf, 12., Hetzendorfer Straße 79

Vorbereitungen zur Hetzendorf Show 2013
Praktischer kann man Schuhe doch nicht unterbringen?

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.