Ressort
Du befindest dich hier:

Vorstadtweiber: Gerti Drassl alias Maria Schneider steigt aus

Die Gerüchteküche brodelte bereits heftig, aber nun ist es traurige Gewissheit: Gerti Drassl, die die Maria Schneider in den "Vorstadtweibern" spielte, steigt aus der Erfolgsserie aus.


Vorstadtweiber: Gerti Drassl alias Maria Schneider steigt aus

Die Vorstadtweiber der ersten Staffel: Adina Vetter, Gerti Drassl, Nina Proll, Maria Köstinger und Martina Ebm

© WOMAN

Sie gehörte zur Stammbesetzung der "Vorstadtweiber" und eigentlich ist die Serie ohne die Rolle der prüden, naiven aber dann doch wieder raffinierten Maria Schneider eigentlich kaum vorstellbar. Aber dennoch müssen sich die Drehbuch-Autorinnen und -Autoren auf genau das nun einstellen, denn dessen Darstellerin Gerti Drassl wird für weitere Staffeln nicht mehr zur Verfügung stehen.

"Ja, ich bin nicht mehr dabei", äußerte sich die Schauspielerin bei der Romy-Verleihung am Wochenende. Aber sie wünscht sowohl der Serie selbst, als auch ihren früheren Kolleginnen und Kollegen weiterhin nur das Beste.

Zu viel Rummel?

Eine davon glaubt den Grund für ihren Ausstieg zu wissen: Nina Proll kommentierte die Entscheidung von Drassl mit den Worten: "Ich glaube, Gerti steht nicht so gern in der Öffentlichkeit. Ich glaube, ihr war der Rummel zu viel. Sie steht lieber auf der Theaterbühne."

Die Dreharbeiten von Staffel 4 starten dennoch wie geplant, wobei Harald Sicheritz in den ersten fünf Folgen wieder Regie führen wird, die zweite Hälfte der Staffel wird Mirjam Unger übernehmen.

Thema: Kino & TV