Ressort
Du befindest dich hier:

Vulva-Nägel sind ein Ding

In der Nagelkunst gibt es keine Grenzen: Von wasserbefüllten Herzchen bis zu Neonfarben, die im UV Licht leuchten - alles ist möglich. Aber das gab es noch nicht: Vulva-Nägel.

von

Vulva Naegel sind ein Ding
© instagram.com/asabree

Manchmal kommt man den Trends gar nicht hinterher, so schnell stürmen sie auf einen zu, überrumpeln einen förmlich. Und manchmal kommen Trends gar nicht an, obwohl sie greifbar nah scheinen. Vagina-Nails sind so ein "Trend" - irgendwie sind sie cool, aber irgendwie muss man sie nicht unbedingt haben.

Auch ziemlich coole Nägel von Vulva-Designerin Asa Bree

Also bei den Vulva-Nails handelt es sich um ein Nageldesign, das mit zwei modellierten Vaginas mit Perle als Klitoris aufwartet. Entworfen wurde das mutige Design von einer ziemlich talentierten Nail Artistin aus Portland in Amerika. Asa Bree hat einen Hang zur Exzentrik, den sie auf ihren Nagelkreationen auslebt.

Je exzentrischer, desto besser

Mit den Vulva-Nägeln will sie auf das Tabu aufmerksam machen, das rund um das weibliche Geschlechtsorgan existiert. Und obwohl wir beim nächsten Maniküre-Besuch nicht wirklich kleine Vaginas auf unsere Nägel bestellen werden (die Idee ist cool, die Ausführung eher so-so), gibt es doch einige Frauen, die das getan haben. Hier eine kleine Schaue durch die Insta-Welt der Vulva-Nails.

Mit diesen Nagellacken kommt man zumindest in die Vulva-Farbwelt: