Ressort
Du befindest dich hier:

Wacher fühlen? Dann musst du vor dem Einschlafen darauf achten

Fühlst du dich in der Früh auch immer müde und schlapp? Das liegt möglicherweise nicht daran, dass du zu wenig geschlafen hast, sondern an einem ganz anderen Faktor.


Immer müde
© iStockphoto.com

Manche Menschen stehen um 5 in der Früh auf und sind topfit - andere, wie ich, wutzeln sich um 9 oder 10 immer noch todmüde aus den Federn. Aber warum ist das so? Dieser Frage ging ein Forschungsteam des Brigham And Women's Hospital nach und kam zu dem Schluss, dass es keine optimale Uhrzeit gibt, zu der man aufstehen sollte - die ist nämlich bei allen anders.

Entscheidend ist hingegen die tägliche Routine: Diejenigen, die immer zur gleichen Zeit aufstehen beziehungsweise schlafen gehen, sind weitaus produktiver und fühlen sich auch fitter. Es ist laut diesem Forschungsergebnis genau so wichtig, regelmäßig zur selben Zeit schlafen zu gehen sowie aufzustehen wie die Dauer des Schlafes. Und es hilft daher auch eher wenig "nachzuschlafen" - danach ist man leider dennoch müde...

Mehr dazu erfährst du im folgenden Video:

Thema: Schlafen