Ressort
Du befindest dich hier:

Wärmende Rezepte

von

Das wärmt uns jetzt oder besser gesagt diese 16 schnellen Rezepte: Von Ingweröl, Granatapfelsaft über geröstete Walnüsse bis hin zu Grünkernsuppe. Unsere Anti-Kälte-Kost-Tipps!


Thymian © Bild: Thinkstock

Thymian

Wirkung. Thymian hemmt Bakterien, Viren und Pilzbildung und hilft effizient gegen Atemwegserkrankungen wie Bronchitis, hartnäckigen Husten oder Mandelentzündung. Auch bei Zahnfleischentzündungen wirkt es heilend. Das Kraut regt den Kreislauf an, löst Krämpfe in der Magen-Darmgegend und lindert Menstruationsschmerzen. Außerdem ist es ein gutes Mittel gegen Schlaflosigkeit.

Rezept Thymianbad. 100 g getrockneten Thymian in ein Teesäckchen füllen, mit kochendem Wasser übergießen und 20 Minuten ziehen lassen, damit ein kräftiger Sud entsteht. Diesen als Badezusatz verwenden. 10 bis 15 Minuten baden.