Ressort
Du befindest dich hier:

Woman testet: WALTZ 7 Duschtabs

Sprudelbäder, Bath Bombs & Badesalz: Baden kann so lustig sein, aber was hat man davon, wenn man nur eine Dusche hat? Wir haben Duschtabs von WALTZ 7 probiert!

von

Waltz Dusch Tabs
© Bilder der Autorin

"Oh, sie hat sogar eine Badewanne!", ruft 'mieten, kaufen, wohnen'-Kandidatin XY freudig aus und schon ist die Wohnung in ihrer Gunst um einiges gestiegen. Aber nicht nur in der Immobilienmakler-Sendung von VOX sind Badewannen so gefragt, auch in meinem Umfeld haben die weißen Wannen einen sehr hohen Stellenwert. Bekannte erwägten eine unglaublich tolle Wohnung nicht zu nehmen, weil kein Platz vorhanden war, um später eine Badewanne einzubauen. Und auch andere haben sich immer wieder dafür ausgesprochen, dass es ohne die Home-Spa-Attraktion nicht geht.

Naja, es geht schon, kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Nur hast du halt nicht so viel Spaß mit einer stinknormalen Duschkabine, wie mit einer Badewanne. Denn Dinge, die Spaß bei der täglichen Körperwäsche machen sollen, sind Badebomben, Badesalze oder Sprudelbäder. Die üble Wortwiederholung, die mit dem übermäßigen Gebrauch von 'Bade-' einhergeht, ist gewollt! Man merkt nämlich schon im Sprachgebrauch, dass BADEwannen cool und Duschen eher fad sind.

Doch manchmal wird auch an die gedacht, die halt nicht so cool sind, wie die anderen. Obwohl die zwei Gründer von WALTZ 7 das wahrscheinlich nicht so formulieren würden. Die sind nämlich schon seit langem busy und zwar so busy, dass das Hotel ihr zweites Zuhause wurde. Und da sie oft nur abends 'heim'kamen und auf der Suche nach Entspannung feststellen mussten, dass der Spa-Bereich schon geschlossen ist, kam ihnen die Idee mit den Duschtabs.

Diese Tabs sind Aromazusätze für die Dusche, die natürliche, ätherische Öle enthalten. Sie sollen im Gegensatz zu Badebomben nicht zur Reinigung beitragen, sondern geben dem Duscherlebnis einen Hauch von Spa. Von den vielen verschiedenen Duftsorten durfte ich 'Relaxing Zirbe', 'Energizing Mint', 'Inspiring Lemongrass' und 'Relaxing Lavender' probieren.

Waltz Dusch Tabs
Relaxing Zirbe

Das Versuchskaninchen durfte 'Relaxing Zirbe' sein. Der Tab selbst erinnert an jene, die man in den Geschirrspüler tut und man merkt schon beim Auspacken, dass er voller Aroma steckt. Man macht den Boden der Dusche kurz nass, platziert dann den Tab am weitesten vom Abfluss weg und lässt die Spa-Session beginnen. Sofort entfaltet sich ein angenehmer Duft in der Kabine und man kann gar nicht aufhören herum zu schnuppern.

Der Zirben-Tab riecht tatsächlich nach Zirbenholz, was die einen an- und die anderen eher abturnern wird, denn es ist ein ganz eigener Duft. Was gleich auffällt, ist, dass man ziemlich lange duschen muss, um einen ganzen Tab aufzubrauchen. Aber deshalb kann man ihn auch durch eine praktische Rille in der Mitte halbieren, dafür müsste man halt schon vorher entscheiden, ob man lange oder kurz duschen wird. Wer wie ich in der Kindheit oft zu hören bekommen hat (leider zu Recht), dass man nach 15 Minuten gefälligst das Wasser abdrehen soll, der hat das einfach verinnerlicht. Ergo dusche ich nur 'lang', wenn ich Haare wasche.

Waltz Dusch Tabs
Relaxing Lavender

Zirbe und Lavendel gehören beide zur 'Relaxing'-Linie der Duschtabs, was bedeutet, dass diese ätherischen Öle wirklich zu einem Entspannungszustand führen sollen. Was bei Zirbe aufgrund der ungewöhnlichen Duftnote vielleicht nicht so möglich war, gelingt mir mit Lavendel schon besser: Ich chille ausgiebig.

Der Duft ist zart, bleibt aber konstant in der Luft. Trotzdem verliert man nach einiger Zeit die Note. Das ist so, wie wenn man sein eigenes Parfum nach einiger Zeit nicht mehr riechen kann. Die Gewöhnung tritt mit Lavendel schneller ein, als mit den anderen Tabs.

Waltz Dusch Tabs
Inspiring Lemongrass

Der Duft von Lemongrass erinnert an Sommer und an lange Abende voller Cocktails und guter Gespräche. Man wird tatsächlich nicht müde oder entspannt, sondern bleibt trotz wohliger Dusche ganz munter.

Wie gesagt, ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich zu lang dusche, weshalb ich die Tabs immer nur beim Haarewaschen verwendet habe. Es ist aber erstaunlich, wie stark der Geruch des Duschzusatzes die Pflegeprodukte übertönt. Da braucht man keine Angst haben, dass der Tab umsonst war, wenn man das ganze Shampoo in der Nase hat - Der Lemongrass-Duft bleibt einfach da!

Waltz Dusch Tabs
Energizing Mint

'Energizing Mint' ist mein Favorit! Bei diesem Duschtab hatte ich am meisten das Gefühl, in einem Spa oder einer Sauna zu sein. Wer Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen auf die Haut aufträgt, weiß was ich meine: Es ist so ein prickelndes, kühlendes Gefühl, als würde die Haut irgendwie atmen. Und genau das passiert auch mit diesem Tab: Die Pfefferminze ist nicht nur ein Geruch, sondern spürbar auf der Haut und im Mund, wenn man etwa in der Dusche singt. Es ist der dominanteste, aber auch spannendste Tab von allen.

Fazit

Ich bin ein Fan der WALTZ 7 Duschtabs. Ich mag es einfach, wenn tägliche Aktivitäten aufgepeppt und spannender gestaltet werden können. Ich bin die Person, die eine Beauty-Maske wegen der bunten Verpackung kauft und nicht wegen den Inhaltsstoffen. Wenn du auch so jemand bist, eine Kabinendusche hast, starke Düfte gern magst und einfach auch mal Spaß beim Duschen haben willst, dann würde ich sagen: Go for it!