Ressort
Du befindest dich hier:

Wanderhütten in Österreich

Der Sommer ist leider fast vorbei und mit ihm ziehen auch die heißen Sonnentage dahin. Ein Grund mehr die letzten Tage im Freien und an der frischen Luft zu genießen. Raus aus den Flip Flops und rein in die Wanderschuhe! Wir verraten euch fünf der besten Wanderhütten in Österreich. Plus: Wanderrouten-Tipps.

von

Wanderhütten in Österreich
© Corbis. All Rights Reserved.

Grünbergalm.

Vor allem im Sommer hat Gmunden mit etlichen Wanderwegen und schönen Aussichtsplattformen auf den Traunsee so einiges zu bieten. In der warmen Jahreszeit ist der Grünberg ein kleines grünes Paradies. Wanderer erwartet hier ein breites Spektrum an Wanderwegen, die direkt auf der Grünbergalm (1005 Meter Seehöhe) beginnen bzw. dort enden.
Öffnungszeiten:
Freitag, Samstag, Sonntag von 9:00 Uhr bis Sonnenuntergang.
Montag – Donnerstag nur bei Schönwetter geöffnet

Unser Wanderrouten-Tipp:
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Route: Vom Parkplatz bei der Grünbergseilbahn aus kommt man über verschiedene Steige und Wege durch Wälder und über Wiesen hinauf direkt zur Grünbergalm.

Habsburghaus.

Die 2007 Meter hohe Raxalpe ist durch die Raxseilbahn ein leicht erreichbares Ausflugsgebiet. Das ganze Jahr über ist die Seilbahn geöffnet und bringt begeisterte Wanderer schnell und sicher zur Bergstation. Von hier aus kann man auf einer 34 Quadratkilometer großen Hochfläche Wanderwege und Steige begehen. Die 1899 erbaute Habsburghütte befindet sich am Grießkogel nördlich der Heukuppe und westlich der Scheibwaldhöhe in 1785 Metern Seehöhe.
Öffnungszeiten:
Freitag, Samstag, Sonntag von 9:00 Uhr bis Sonnenuntergang.
Montag – Donnerstag nur bei Schönwetter geöffnet

Wanderroute zur Hütte:
1. Juni bis 30. September
Oktober und November nur auf Anfrage
Übernachtungsmöglichkeit!

Schafbergalm.

Der Schafberg ist ein Berg im Salzkammergut an der Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg. Die Schafbergbahn fährt 45 Minuten lang von St. Wolfgang über die Schafbergalpe bis zur Bergstation in 1730 m Höhe. Am westlichen Ende des Schafberggipfels liegt die Schafbergalm, die vom Parkplatz in Aich in Winkl in etwa 5 Stunden erreicht werden kann.

Wanderroute zur Hütte:
Dauer: 3 Stunden
Start: Parkplatz Aich in Winkl
Strecke: 13 Kilometer. Der Schafbergweg ist vom Parkplatz aus gut beschildert und markiert, sodass man durch Wälder und über Wiesen leicht zur Schafbergalm findet. Wenngleich sich das letzte Stück etwas in die Länge zieht und anstrengend wird, so bietet gerade der letzte 400 Höhenmeter Schlussanstieg eine atemberaubende Aussicht auf den Wolfgangsee!

Berghaus Hochschneeberg.

Der Schafberg ist ein Berg im Salzkammergut an der Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg. Die Schafbergbahn fährt 45 Minuten lang von St. Wolfgang über die Schafbergalpe bis zur Bergstation in 1730 m Höhe. Am westlichen Ende des Schafberggipfels liegt die Schafbergalm, die vom Parkplatz in Aich in Winkl in etwa 5 Stunden erreicht werden kann.

Unsere Wanderrouten-Tipps:
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
Route: Über den Römerweg, Größenbergweg, Prater bis zum Sebastianwasserfall und zurück.
Dauer: bis ca. 5 Stunden
Route: Puchberger Rundwanderweg! Über den Römerweg durch den Prater zum Sebastianwasserfall, weiter zur Maumauwiese, von dort nach Losenheim und über den Lehrweg ins Schneebergdörfl, durch die Au und Knipflitz nach Hengstberg nach Muthenhof zurück.

Thema: Reise